04. Oktober 2014

Teekultur Regent Tea Academy startet

Seminar und Royal Afternoon Tea im Hotel Regent Berlin: Ist der Teebeutel das Ende der Teekultur?

Die englische Teekultur erfreut sich jahrhundertealter Tradition. Im Regent Berlin werden Teetrinker besonders fachkundig beraten und verwöhnt: Roland Pröh ist seit Jahren TeaMaster Gold des 5 Sterne Superior Hotels.

Besonderen Wert legt Pröh auf die intensive Beratung seiner Gäste und die perfekte Zubereitung der gewählten Tees. "Unsere Gäste können unsere hochwertigen Tees 'erschnuppern', bevor sie ihre Wahl treffen. Bei der anschließenden Zubereitung spielt die ideale Wassertemperatur eine ebenso wichtige Rolle wie die exakte Ziehzeit. Erst dann kann ein Tee seinen vollen Duft, Nuancen im Geschmack und seine anregende oder beruhigende Wirkung optimal entwickeln."

Alljährlich ist Roland Pröh auch auf hoher See anzutreffen. Auf der MS Europa und MS Europa II gibt er sein Fachwissen in exklusiven Teeseminaren weiter und je nach Route begleitet er die Gäste bei Landausflügen auf verschiedene Teeplantagen.

In diesem Jahr gründete er die Regent Tea Academy und möchte seinen Gästen die Besonderheiten im Umgang mit verschiedenen Tees und deren Geschichte ans Herz legen. Zum Abschluss eines anregenden und leidenschaftlichen Nachmittags genießen Sie den Royal Afternoon Tea, stilvoll serviert auf Meissner Porzellan in der Tea & Lobby Lounge mit Kamin, live begleitet von klassischen Klängen auf dem Piano.

19. Oktober 2014 von 14 Uhr bis 18 Uhr

86 Euro pro Person (inklusive Seminar und Royal Afternoon Tea: Tee, Kaffee, heiße Schokolade, warme Scones, Auswahl an Sandwiches, Früchtekuchen und Kleingebäck sowie einem Glas Champagner)

Die Tea Academy findet voraussichtlich alle acht Wochen im Regent Berlin statt. Weitere Informationen Tel: +49 (0) 30 - 20 33 63 63

http://www.nikos-weinwelten.de/rubrik/destination_mitte/browse//desti/