Restaurants
22. Juli 2016

Teneriffa & Michelin Berasategui eröffnet Restaurant Txoko

Fotos: The Ritz-Carlton/Abama

Teneriffa entwickelt sich zum Gourmet-Paradies: Sternekoch Martín Berasategui präsentiert das Restaurant Txoko im Abama Ritz-Carlton.

Im Süden Teneriffas auf dem Terrain des Abama Resorts gab es bisher schon zwei Restaurants der Extraklasse: das mit zwei Michelin-Sternen dekorierte M.B. von Küchenchef Martín Berasategui mit Fokus auf kreativer baskisch-spanischer Küche sowie das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Fusion-Restaurant Kabuki, wo Küchenchef Daniel Franco seinen Gerichten eine ganz eigene Note gibt, indem er mediterrane Kochtechniken mit Japans Geschmackswelten verbindet.

Teneriffa & Michelin | Berasategui eröffnet Restaurant Txoko Fotos: The Ritz-Carlton/Abama

Nun ist ein weiterer Gourmet-Tempel hinzugekommen: das Txoko, ebenfalls von Martín Berasategui. Das neue Angebot im Abama Ritz-Carlton setzt er zusammen mit seiner rechten Hand und Koch Erlantz Gorostiza um. Das Restaurant ist keineswegs nur für die Gäste des Hotels Abama Ritz-Carlton vorgesehen. Auf dem weitläufigen Gelände des Abama Resorts leben Golfer, Sonnenanbeter, Tennis-Enthusiasten und Ruhesuchende: All diese Menschen verbindet die Suche nach dem Extravaganten.

Martín Berasategui: "Das Txoko spiegelt die wahre Philosophie der baskischen Küche und Gastfreundschaft wider. Es ist ein Ort, an dem wir wie für Familie und Freunde kochen. Das Txoko erinnert mich an meine Herkunft. Wir hatten seinerzeit das El Bodegón de Alejandro. Dort wuchs ich auf. Wir werden diese traditionelle reichhaltige und geschmackvolle Küche meiner Herkunft mit der neuen Zeit verbinden - mit erlesenen Rohstoffen, mit Freude, Fantasie und Überraschungen. Hier wollen wir uns mit Menschen treffen und unvergessliche Momente teilen."

Abama - Over the top

Es ist dieses qualitativ außergewöhnliche Niveau auf allen Ebenen, was Abama im Süden Teneriffas als Lebensraum unvergleichlich macht. Allein der 18-Loch-Golfplatz ist weltweit einzigartig. Er wurde vom früheren Ryder Cup-Golfer Dave Thomas gestaltet. Er beginnt auf 315 Metern über dem Meeresspiegel und fällt ab bis auf 78 Meter. Den Spielern bietet sich von jedem Loch des Parcours ein fantastischer Blick auf den Atlantik und die gegenüberliegende Insel La Gomera. Das kulinarisch auf höchstem Niveau befindliche Angebot mit dem M.B., Txoko und Kabuki sowie weiteren sehr guten Restaurants rundet das Abama-Erlebnis ab.

abamahotelresort.de