REISE
11. Juni 2018

Thailand Neues Kreuzfahrt-Terminal für Phuket

Foto: Pitopia

Neues aus der Luft- und Kreuzfahrt aus Kuala Lumpur, Denver und von Tui-Cruises-Kreuzfahrten - Die thailändische Insel Phuket bekommt ein neues Kreuzfahrt-Terminal.

Das berichten mehrere Medien unter Berufung auf den zuständigen Hafenmanager Wanlop Pongluengtham. In der ersten Phase werde ein 900 Quadratmeter großes Passagier-Terminal gebaut, um zwei Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig abfertigen zu können. Der Ausbau soll innerhalb von 18 Monaten fertiggestellt werden. In den weiteren Phasen folgen Restaurants und Shops, ein Konferenzzentrum und Luxushotels direkt am Hafen. Ebenfalls geplant ist eine Vertiefung des Hauptkanals von 8 auf 12 Meter innerhalb der nächsten zwei Jahre.

Condor fliegt Kuala Lumpur auch im Sommer an

Der Ferienflieger Condor wird die neue Winterverbindung nach Kuala Lumpur auch im kommenden Sommer anbieten. Das teilte die Airline mit, die jetzt den gesamten Flugplan für den Sommer 2019 vorgestellt hat. Malaysias Hauptstadt wird erstmals im Winter 2018/19 von Frankfurt aus bedient. Zudem wird Phoenix in Arizona nächstes Jahr zwei Monate länger angeflogen als im Sommer 2018 - von Ende Mai bis Ende Oktober. Mehr wöchentliche Flüge wird es von Frankfurt nach Cancun in Mexiko und Mombasa in Kenia geben.

Edelweiss Air fliegt von Zürich nach Denver Zürich

Die Schweizer Fluggesellschaft Edelweiss Air hat eine neue Flugverbindung von Zürich nach Denver im US-Bundesstaat Colorado aufgenommen. Die Strecke werde saisonal im Sommer zweimal pro Woche bis 26. Oktober 2018 geflogen, teilt Lufthansa mit. Edelweiss Air gehört zu Swiss und damit zum Lufthansa-Konzern. Denver ist die größte Stadt in Colorado und Tor zu den Rocky Mountains.

Tui Cruises führt Spitzen-Verpflegungspaket auf allen Schiffen ein Hamburg

Tui Cruises führt auf allen Schiffen der Flotte ein Verpflegungspaket ein, das alle aufpreispflichtigen Getränke und Speisen inkludiert. Das Paket «Die ganz große Freiheit» sei bereits getestet worden und komme nun für alle sechs Schiffe, wie die Reederei mitteilt. Enthalten sind zum Beispiel auch Champagner und die Gerichte in den Aufpreis-Restaurants «Hanami» und «Surf & Turf Steakhouse». Verfügbar ist das Paket nur kabinenweise und erstmals auf Kreuzfahrten im August. Auf einer Sieben-Tage-Fahrt kostet es 413 Euro, auf einer elftägigen Reise 484 Euro pro Person. dpa