Restaurants
05. Oktober 2016

Waldorf Astoria Berlin Lintermans verlässt das Les Solistes

Sternekoch Roel Lintermans verlässt das Restaurant Les Solistes by Pierre Gagnaire im Hotel Waldorf Astoria Berlin und geht als kulinarischer Direktor zu Boris Radczun und Stephan Landwehr.

Seine Nachfolge im ersten Stock des Waldorf Astoria wird übergangsweise der jetzige Sous-Chef Thomas Leitner übernehmen. 

Sternekoch Roel Lintermans verlässt das Restaurant Les Solistes by Pierre Gagnaire im Hotel Waldorf Astoria Berlin und geht als kulinarischer Direktor zu Boris Radczun und Stephan Landwehr.

Die Sensation: Roel Lintermans übernimmt keinen Posten im internationalen Gagnaire-Imperium, sondern bleibt in Berlin und wird ab November bei Boris Radczun und Stephan Landwehr die kulinarische Aufsicht über Grill Royal, das Dóttir und das Le Petit Royal übernehmen.

"Wir sind glücklich mit Roel und werden wieder angreifen", sagte Boris Radczun exklusiv den GOURMETWELTEN. "Wir werden mit Roel das Niveau unserer Restaurants weiter verbessern. Die Leute wollen heute immer besser essen, dabei soll es aber easy zugehen."

Ab Mitte November wird Roel Lintermans die Küchendirektion im Grill Royal als Nachfolge von Michael Böhnke übernehmen. Lintermans hat als Küchenchef im Les Solistes by Pierre Gagnaire die Esskultur in Berlin entscheidend geprägt und blickt unter anderem auf Stationen im sketch (London), Schöngrün (Bern) und Les Elysées du Vernet (Paris) zurück.

Niko meint: Gratulation, was für ein Coup! In dieser personellen Zusammenstellung sollte es klappen mit weiteren Sternen. Für mich ist der Pauly Saal mit Arne Anker sowieso ein heißer 2-Sterne-Kandidat für den nächsten Michelin.

Roel Lintermans wird die Küchendirektion im Grill Royal übernehmen