Hotels
08. Dezember 2018

Weihnachten bei Relais & Châteaux Feiern wie die Burgherren

Vornehme Feiertage bei Relais & Châteaux | Weihnachten bei den Burgherren

Um die Weihnachtsfeiertage gebührend im stilvollen Ambiente zu feiern, bieten ausgewählte Häuser der Hotelvereinigung Relais & Châteaux in Deutschland kulinarische Hochgenüsse an.

So feiern Burgherren stilecht Weihnachten: Abends am knisternden Kamin sitzen, ein köstliches Weihnachtsmenü genießen und nachts zwischen alten Mauern horchen, ob der Weihnachtsmann schon die Geschenke gebracht hat - wer würde nicht gerne einmal Burgfräulein oder Burgherr sein, zumindest für ein paar kuschelige Nächte?

Orginelle Xmas-Kitchen-Party: Burg Wernberg

Bei fetziger Musik und raffinierten Speisen lassen sich Gäste bei der Xmas-Kitchen-Party der Burg Wernberg (Foto oben) von einem Raum zum nächsten treiben und zelebrieren die Weihnachtsfeiertage einmal ganz anders. Vom Restaurant Kastell bis zur Burgküche wird nach dem musikalischen Auftakt die komplette Burg zur Bühne. An verschiedenen Kochstationen und in der hauseigenen Weihnachtsbäckerei ist jeder hautnah dabei, wenn die raffinierten Speisen zubereitet werden. Bei dieser Feier trifft Gospelkonzert auf Gaumenschmaus, Küchenparty auf Live-DJane - und das alles in einem herrschaftlichen Ambiente, mit original erhaltener Zugbrücke, das festlich, locker und gemütlich zugleich ist. Mit Getränken bezahlen Erwachsene 198 Euro und Kinder ab elf Jahren 109 Euro.

 

Traditionelle Burg-Weihnacht: Schlosshotel Burg Schlitz

Eine ehrwürdige Architektur, winterliche Parkanlagen und prachtvolle Säle im Lichterglanz: Weihnachten auf der Burg Schlitz ist etwas ganz Besonderes. Eingeleitet werden die Weihnachtsfeiertage am 23. Dezember mit einer Küchen- Party, organisiert von der vielfach ausgezeichneten Küchenchefin Sabine Teubler. Am 24. Dezember führt Burgherr Armin Hoeck bei einer Erkundungstour persönlich durch das Hotel. Im Anschluss wartet der hauseigene Weihnachtsmarkt mit duftendem Glühwein und schmackhaften Maroni, während ein Blechbläser- Ensemble spielt. Abends lädt Sabine Teubler zu einem exquisiten Weihnachts-Gourmet-Menü im historischen Wappen-Saal ein. Am darauffolgenden Tag geben Ausnahmekünstlerinnen Sophia Warczak und Ev Pielucha-Freiwald ein Konzert mit Harfe und Querflöte bevor abends das traditionelle Weihnachtsgans-Menü serviert wird. Das Arrangement ist ab 850 Euro pro Person im Schloss-Doppelzimmer buchbar.

Festagszauber mit dem Kollegium: Hardenberg BurgHotel

Das Hardenberg BurgHotel bietet Gästen viele spannende Möglichkeiten für Weihnachtsfeiern im November und Dezember. Die Winter-Lounge im Innenhof der Hardenberg KeilerSchänke ist die perfekte Location für die gemeinschaftliche Weihnachtsfeier bei winterlichen Heißgetränken in der urigen Holzhütte. Im Vorfeld der Feier können auf Anfrage auch eine Duck Box to go - geschmorte Bauernente in süßem Senf mit Kartoffelknödel & Rotkohl - oder ein ganzes Weihnachtsbuffet voller Leckereien bestellt werden. Weiterhin gibt es ebenfalls die Möglichkeit eine geführte, historische Fackelwanderung zur über Tausend Jahre alten Hardenberg BurgRuine mit Erzählungen über das Familienwappen des Burgführers zu unternehmen. Die Miete für die Winter-Lounge beträgt 15 Euro pro Person inklusive Heiß- und Softgetränke, die Kosten für die Duck Box to go betragen zwölf Euro pro Person, das Weihnachtsbuffet kostet pro Person 35 Euro und die Fakelwanderung liegt bei acht Euro pro Person.

Weihnachtliche Hochgenüsse: Burg Schwarzenstein

Burg Schwarzenstein, gelegen inmitten einer malerischen Szenerie bestehend aus Weingütern, Fachwerkhäusern und einem herrlichen Blick auf die umliegenden Weinreben, lädt Gäste über die Feiertage zu kulinarischen Hochgenüssen ein. Am Heiligabend genießen diese bei Wein und Musik im weihnachtlich dekorierten Burgrestaurant eine Auswahl an drei unterschiedlichen Menüs. An den drauffolgenden Tagen verwöhnt Sternekoch Nils Henkel seine Gäste mit einem Winterzauber-Acht-Gang Menü. Das Drei-Gang-Menü und das Vier-Gang-Menü im Burgrestaurant legen jeweils pro Person bei 59 Euro und 69 Euro. Das Acht-Gang-Menü von Nils Henkel liegt zwischen 175 und 210 Euro pro Person.

www.relaischateaux.com