NEWS
31. Januar 2016

Weinmesse Millésime Bio Bio-Wein im Trend

Die Europäer und der Bio-Wein: Aktuelle Studie zum Konsum von Bio-Wein in Europa wurde auf diesjähriger Millésime Bio vorgestellt.

Der Handelsverband Sudvinbio, Organisator der Millésime Bio Handelsmesse, die vom 25.-27. Januar in Montpellier stattfand, hat als Auftraggeber in Zusammenarbeit mit Ipsos die paneuropäische Marktstudie "Die Europäer und der Bio-Wein" erstellt. 4.015 Personen über 18 Jahren wurden zum Konsum- und Trinkverhalten von Bio-Wein befragt. Auch der deutsche Markt ist genauer analysiert worden.

Jacques Frelin, Vizepräsident Sudvinbio und CEO Maison des Terroirs Vivants, Montpellier, erklärt den Trend um Bio-Wein: "Junge Generationen beschäftigen sich eher mit dem Thema Bio-Wein. Durch die Umweltthemen in der heutigen europäischen Schulbildung wird nicht nur über den Umgang damit, sondern auch über mögliche Auswirkungen auf die Gesundheit aufgeklärt."

Somit sei der Bezug zu diesem Thema und das Bewusstsein dafür höher als in älteren Generationen. Besonders wichtig sei es "über biologische Landwirtschaft zu informieren und aufzuklären, um den Verkauf von Bio-Weinen zu fördern".

Hier geht es zur Studie