Bars & Drinks
31. Mai 2017

World Class Final 2017 - Germany Sven Goller ist bester Bartender

World Class Final 2017 - Germany | Sven Goller ist bester Bartender

Sven Goller hat sich in den letzten zwei Tagen erfolgreich gegen 12 Bartender durchgesetzt und sein Gespür für Bar- & Foodtrends vor der Jury bewiesen.

In der letzten Challenge "Viva Mexico" hat Sven Goller aus der Bar "Das schwarze Schaf", Bamberg gegen Florian Springer (Turmbar, Hamburg) und Frank Thelen (Roomers, Frankfurt) nochmals sein Können gezeigt.

World Class Final 2017 - Germany | Sven Goller ist bester Bartender

Sven Goller musste in der letzten Challenge einen Drink mixen der geschmacklich auf den Taco passte und der die Jury überzeugte. Nicht nur die Jury war begeistert, auch das Publikum wählte Sven Goller als Gewinner aus.

Nun darf er ein Jahr lang durch Deutschland als Botschafter der gehobenen Barkultur touren und sichert sich einen Platz beim "World Class Global Final" 2017 in Mexiko. Dann geht es um den weltweit besten Bartender.

Special Zero Waste Winner Cocktail: Wasteland

6 cl Jinzu
1,5 cl Himberessig
1,25 cl Reisessig
3 cl Rosmarinhonig
1 Prise Algensalz

Alle Zutaten auf Eis shaken, in Jinzu Gläsern auf frisches Eis abseihen (gemacht aus alten Flaschen) und mit Rosmarinzweigen dekorieren.

Diese 13 Bartender waren dabei: Sebastian Utecht von der Bristol Bar, Frankfurt; Frank Thelen aus dem Roomers, Frankfurt; Kersten Wruck aus dem Strandhotel Dünenmeer, Dierhagen; Dominic Marco Achtenicht aus dem Roomers, Frankfurt; Anne Linden aus der Bar am Steinplatz, Berlin; Marco Arca aus der Ducktails Bar, München; Sven Goller aus der Bar "Das schwarze Schaf", Bamberg; Martin Bieringer aus dem Barroom, München; Floian Springer aus der Turmbar, Hamburg; Dennis Hintze aus der Sullivan Bar, Frankfurt; Meike Zimmermann aus der Theresa Bar, München; Torsten Spuhn aus dem Modern Masters, Erfurt; Enrico Albrecht aus dem Roomers, Baden-Baden