Hotels
09. September 2013

Wyndham Grand Berlin Potsdamer Platz Hotel mit neuem GM

Holger König ist General Manager, Florian Wolf ist Director of Business Development

Das deutsche Flagschiff der weltweit größten Hotelkette Wyndham, das Wyndham Grand Berlin Potsdamer Platz, steht ab sofort unter der Leitung von zwei Berlin-Heimkehrern: Als General Manager zeichnet Holger König (42) - zuvor in gleicher Position im Grand Hotel Heiligendamm tätig - verantwortlich.

Florian Wolf (38) als Director Business Development wird die Positionierung des Vier-Sterne-Superior-Hotels im Berliner und deutschen Hotelmarkt sowie die Leitung der Sales- und Marketing-Abteilungen verantworten. Er kommt aus dem Kempinski Hotel Bristol Berlin, war bis Ende 2012 jedoch ebenfalls im Grand Hotel Heiligendamm als Director of Business Development unter Vertrag.

Beide blicken auf eine jahrelange Erfahrung in der europäischen Vier- und Fünf-Sterne-Hotellerie zurück, haben allerdings einen Großteil ihrer jeweiligen Karriere in der deutschen Hauptstadt absolviert. "Wir freuen uns darauf, nun wieder als Team zusammenzuarbeiten und sind davon überzeugt, das ehemalige Berliner Postpalais nun als Wyndham Grand Berlin Potsdamer Platz zu einem führenden Haus in der Hotellerie-Szene Berlins zu machen", sagt Holger König.

Nach aufwendigen Renovierungs- und Umbauarbeiten wurde in dem denkmalgeschützten Bauwerk aus den 1930er Jahren das Wyndham Grand Berlin Potsdamer Platz Hotel im März 2013 als erstes Haus der Marke in Berlin eröffnet.