LIFESTYLE
29. April 2011

Anton Mosimanns Menü zur Royal Wedding

Sternekoch Mosimann bereitet ein 3-Gang-Menü für Kate und Prinz William zu

Der Schweizer Sterne-Koch Anton Mosimann macht das Menü zur Hochzeit von Kate und Prinz William. Vor wenigen Wochen gab es bereits ein Probeessen in Mosimanns Restaurant in London, wo früher Lady Di mit Prinz William dessen geliebtes Pilz-Risotto gegessen hat - Kate und William waren begeistert.

Es wird ein 3 Gang Menü serviert, Kate hat sich für den Nachtisch Lemon Tarte gewünscht. Mosimann hat bereits mehrfach für Prinz Charles, der das Dinner ausrichtet, in Buckingham Palace gekocht.

Natürlich legt Charles Wert auf englisches Bio-Fleisch, das Gemüse für das Dinner kommt von den Bio-Farmen des Prinzen. Die Kekse sind allerdings nicht von ihm, Prinz William bevorzugt die Traditionsmarke McVitie's.

Zum Lunchtime-Empfang gab es  Champagne Pol Roger, einen non vintage Brut reserve. Für die 650 Gäste wurden 10.000 Canapes gereicht, außerdem wurden beide Hochzeitstorten angeschnitten. Die Canapes enthielten: Gressingham Duck, English Goats cheese from Paxton and Whitfield, English Asparagus, Welsh organic Celery Salt, Langoustines from the North West Coast of Scotland, Pork from the Cotswolds, English Crayfish, Windsor Estate Lamb, Smoked Haddock from the East Coast of Scotland, Beef from the Castle of Mey Selections in the North Highlands of Scotland und English Rhubarb.

Mehr: Kate und William stärken sich mit English Breakfast 

Ducasse macht Dinner zur Fürstenhochzeit in Monaco