Wein
19. Dezember 2014

avedition Die Architektur des Weines

Ein großzügiger Bildband für Architekten, Weinliebhaber und Reisefans

Der Band präsentiert ausführlich über 20 ausgewählte Weingüter wie Gut Hermannsberg, Longen Schlöder, Molitor, Franz Keller, Abril, Max Müller I, Nals Margreid oder Heinrich aus dem deutschsprachigen Raum - von namhaften Gestaltern wie Matteo Thun, Steven Holl oder propeller z sowie von jungen Talenten.

Neubauten, Anbauten, Modifikationen denkmalgeschützter Objekte gibt es zu entdecken, wobei die sensible Einbettung der Gebäude in die Landschaft bei der oft naturnahen Lage der Häuser Programm ist.

Auch auf das Design der Innenräume wurde bei den gezeigten Beispielen größter Wert gelegt. Auf diesen Gütern ist eine neue Generation von Winzern am Werk, deren Philosophie der Weinküferei ebenfalls Gegenstand der Betrachtung ist.

Die spektakuläre Fotografie Klaus Frahms verführt zu einer Tour zu diesen absolut sehenswerten Bauten. Somit werden Architekten, Kreative, Touristen und Genießer gleichermaßen angesprochen.

Mit Beiträgen zur Weinarchitektur von Dirk Meyhöfer und einem Aufsatz zur Kultur des Weinmachens.

Die Architektur des Weines, Meyhöfer, Dirk / Frahm, Klaus, 256 Seiten, 270 farbige Abbildungen, 69 Euro, avedition