Berlin
29. März 2014

Berlin-Menü im Restaurant Weinrot

Fotos Savoy

Die GOURMETWELTEN präsentieren im April das Frühlings-Spezial im Restaurant Weinrot im Hotel Savoy - 4 Gänge und 4 Weine für 69 Euro

Für die Filmstars, die nicht nur zur Berlinale regelmäßig im Hotel Savoy wohnen, ist das Grandhotel en miniature inzwischen Kult. Ulrich Tukor, Iris Berben oder Christoph Waltz lieben das charmant patinierte Hideaway unweit des Kurfürstendamms.

 

Das klassizistische Restaurant Weinrot ist ein absoluter Geheimtipp. Bordeauxrote Wände und weiße Bordüren erzeugen große räumliche Tiefe. Chefkoch Stefan Förster schafft es, diesen Charme eines Grandhotels auch in der Küche zu präsentieren.

Seit 13 Jahren ist Stefan Förster mit seinem Team für die hervorragende Qualität der Speisen im Hotel Savoy verantwortlich. Um die ersten richtigen Frühlingstage gebührend zu begrüßen, hat er ein köstliches Frühlingsmenü geschrieben: "Ich bevorzuge regionale und saisonale Produkte. Das Entscheidende ist gutes Handwerk und Ehrlichkeit. Wenn die Qualität der Zutaten stimmt und die Zubereitung handwerklich perfekt ist, werden auch einfache Gerichte zum Hochgenuss."

Das Berlin-Menü im April:

1: Bouvet Trésor Brut Blanc, Frankreich, Loire

zu Mälzers Krustenbrot meets Weinrot - gebeizter Bachsaibling / Ziegenfrischkäse / Spinatsalat

2: Oppenheimer Herrenberg Riesling feinherb, Deutschland, Rheinhessen

zu Kresseschaumsuppe, Flusskrebse / Morcheln

3: Château Puygueraud, Frankreich, Bordeaux Côtes de Francs

zu Ruppiner Weidelamm mit geschmorter Paprika und Bärlauchgnocchis, gebackenes Filet / sous vide gegarte Schulter

4: Granatapfel Dessertwein – Rimon Black Label, Israel

zu Topfenauflauf, eingekochter Rhabarber / weißes Schokoladeneis

4-Gang-Menü inklusive der korrespondierenden Weine, Wasser und Kaffee für 69 Euro.

Moderierter Eröffnungsabend am Freitag, den 4. April 2014 um 19 Uhr. Das Berlin-Menü buchen Sie direkt im Restaurant, bitte das Stichwort Berlin-Menü angeben (Restaurant Weinrot im Savoy Berlin, Fasanenstraße 9-10, 10623 Berlin, Tel: +49-30-311 03-0, www.hotel-savoy.com

Das Berlin-Menü gibt es von Freitag, 4. April bis Mittwoch, 30. April 2014, täglich ab 18 Uhr außer Sonntags

Die Wein-Moderation am Eröffnungsabend am 4. April übernehmen David Arnold und Lucas Nägele von der Weinagentur Arnold.

Übrigens: Montags ist Live-Jazz zum Berlin-Menü inklusive - in Kooperation mit dem A-Trane lädt das Hotel Savoy jeden Montag zu Jazz & Dining mit der Living Jazz Band ins Weinrot.

Verstärkt wird das Grandhotel-Feeling durch die nebenan liegende Times Bar. Die im alt-englischen Stil mit Clubsesseln eingerichtete Bar bietet vorzügliche Cocktails, die exzellente Casa del Habano mit großem begehbaren Humidor exklusive kubanische Zigarren von Berlins Zigarren-Papst Maximilian Herzog.