BERLIN
23. Mai 2014

Bilanz Next Organic Berlin

Fotos: Neidhöfer

Fotos: Neidhöfer

2500 Kulinarische Entdecker trafen sich auf der Next Organic Berlin 2014 im Flughafen Tempelhof

Starköche, Händler, Food-Profis und Gastronomen: Am vergangenen Wochenende interessierte sich die Foodszene der Hauptstadt auf der Next Organic Berlin für echte, nachhaltige Lebensmittel und ihre Produzenten. Das interaktive Fachmesseformat im Flughafen Tempelhof vereint Nachhaltigkeit mit urbanem Lifestyle und ist damit einzigartig in Deutschland.

Die Next Organic ist eine neuartige Plattform für nachhaltige Lebensmittel mit dem Schwerpunkt auf handwerklicher Produktion, regionaler Herkunft und exzellentem Geschmack. Über 190 Aussteller aus Deutschland und Europa haben am Sonntag den 18. Mai 2014 hier ihre nachhaltigen Lebensmittel und Dienstleistungen dem Fachpublikum präsentiert - 2500 Fachbesucher kamen in die historische Abflughalle des Flughafens Tempelhof.

Die Schwerpunktthemen der Next Organic Berlin waren im zweiten Jahr die Lebensmittel Spezialitäten Kaffee, Gewürze und Craft Beer und die Foodbewegungen RAW und Vegan. Jedes der Trend-Themen erhielt einen eigenen Bereich und wurde durch einen bekannten Genussbotschafter repräsentiert.

Im ehemaligen Flughafenrestaurant mit dem einmaligen Blick auf das Rollfeld konnte die Weinlounge mit 30 handwerklich arbeitenden Winzern aus ganz Europa aufwarten. Etablierte ökologische Winzer wie Peter Jakob Kühn oder das Weingut Hahnmühle trafen auf Wein Start Ups mit interessanten Ansätzen, so z.B. das Collectif Anonyme aus dem französischen Banyuls, die mit ihrem radikalen Konzept und ausgezeichneten Weinen bei dem von der Next Organic ausgeschriebenen Start Up Wettbewerb einen Preis gewonnen haben. Oder den jungen Winzer Sven Nieger mit seinen prämierten Weinen aus alten Reben aus ehedem verlassenen Steillagen in Baden.

In drei Tastingräumen fanden zahlreiche gutbesuchte Verkostungen zu den kulinarischen Schwerpunktthemen statt, während auf der Kochbühne der Berliner Cooks Connection bekannte Köche der Hauptstadt live kleine Gerichte für die zahlreichen Zuschauer gekocht haben.

Höhepunkt der Kochshow war sicherlich der Auftritt des Berliner Sternekochs Marco Müller aus dem Rutz. Marco Müller bekennt sich begeistert zu dem Konzept der Next Organic: „Ich kaufe vorwiegend im Umland ein und bin immer auf der Suche nach Produzenten aus der Region. Mit denen gehe ich enge Kooperationen ein, bis hin zu gemeinsam erstellten Pflanzplänen!“

Die Next Organic 2015 findet am 9. und 10. Mai statt