23. Mai 2012

Billy Wagner aus dem Restaurant Rutz Berlin

foto_weinbar_rutz

Das Kulinarische Interview mit Billy Wagner, Sommelier der Weinbar Rutz und Falstaff-Sommelier des Jahres 2011

1. Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer? Lust.

2. Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen? Ich koche nicht, ich öffne lieber die Weinflaschen.

3. Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo? Bei Charlie Trotter mit meinen Exfreundinnen.

4. Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet? Steinbutt a la Herr Lohse.

5. Ihr Hauptcharakterzug? Eigenwillig.

6. Ihr Motto? "Wer nicht trinkt, ist nicht von dieser Welt!"

7. Ihr Lieblingsgericht? Perfekt gereifter Langres & beste Butter

8. Was essen Sie überhaupt nicht? Rohe Zwiebeln.

9. Was wollten sie als Kind partout nicht Essen? Rosenkohl.

10. Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen? Mirácoli.

11. Welche regionale Persönlichkeit bewundern Sie am meisten? Herr Gregor Scholl.

12. Welche regionale Spezialität mögen Sie am liebsten? Cheeseburger von Burgermeister nachts um 4 Uhr.

13. Ihr Lieblingsrestaurant in der Region? Kurpfalz-Weinstuben in der Wilmersdorfer Straße.

14. Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb der Region? Restaurant Essigbrätlein in Nürnberg.

15. Welchen Küchenchef bewundern Sie am meisten? Yves Ollech & Andree Koethe - siehe 14.

16. Der ideale Chef muss wie sein? Enthusiastisch.

17. Der ideale Sous Chef muss folgende Eigenschaften haben? Im richtigen Moment auch nein sagen zu können und seinen eigenen Kopf zu behalten.

18. Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten? Menschliche.

19. Ihr größter Fehler? Ich kann oft sehr stur sein.

20. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten? Feinfühligkeit.

21. Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region? China.

22. Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen? China.

23. Ihr Lieblingsgetränk? Bier.

24. Ihr Lieblingswein? Gibt es nicht.

25. Champagner genieße ich am liebsten: Immer und überall.

26. Ihre heimliche Leidenschaft? Elektronische Tanzmusik.

27. Ihre Lieblingsbeschäftigung? Essen gehen.

28. Welches Buch haben Sie als letztes gelesen? "Ich trinke, also bin ich" von Roger Scruton

29. Wie viele Kochbücher haben Sie? 25

30. Welches ist Ihr Lieblingsfilm? Tampopo vom Regisseur Jüzo Hami

31. Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten? Verbundenheit.

32. Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich? Konsequenz.

33. Was war Ihre schlimmste Küchenpanne? Ich habe eine Frau gefragt bzw. bestärkt keinen Alkohol zu trinken, weil ich dachte sie sei schwanger - war sie aber nicht.

34. Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen? Thomas Teibert & Joachim Christ (Domaine de l'Horizon, die Redaktion)

Wer Billy Wagner und Marco Müller in Aktion erleben will, hat dazu am Sonntag, 17. Juni 2012, auf der Küchenparty der Superlative die Gelegenheit.

Zur Kolumne Kulinarisches Interview

Alle Kulinarischen Interviews von Jens Darsow und mehr