WEIN
21. Mai 2017

Bordeaux Jahrgang 2016 Médoc, Moulis und St.-Estéphe

Die GOURMETWELTEN starten den großen Verkostungs-Marathon mit Teil 1 des Tasting: Médoc, Haut-Médoc, Moulis und St.-Estéphe.

Von Michael Grimm

Bordeaux Jahrgang 2016 | Médoc, Moulis und St.-Estéphe

Der 2016er ist ein sehr guter bis ausgezeichneter Jahrgang, aber kein homogener "Jahrhundert"-Jahrgang wie 2009 oder 2010. Aber manche Weingüter erzeugten den vielleicht besten Wein der letzten 25 Jahre - seit ich in Bordeaux verkoste.

Mehrmals musste ich die Höchstnote ziehen. Und es gibt wieder tolle Weine in jeder Preisklasse. Und erfreulich für die Weinfreunde des eher klassischeren Bordeaux-Stils - die Alkoholgehalte bewegen sich zumeist zwischen 13 und "nur" 14 Prozent Alkohol.

Betrachtet man den Witterungsverlauf, muss man sich eigentlich über die erzeugte Qualität wundern. So eine Rebe ist schon eine extrem erstaunliche Pflanze. Ich vergleiche sehr gern Bordeaux und Kalifornien, das passt einfach zusammen.

Beim 2016er hatten wir nun kalifornische Witterungsverhältnisse in Bordeaux. Und obwohl die bordelasier Reben das nicht gewohnt sind - im Gegensatz zu den kalifornischen Verwandten - passten sie sich bestens an.

Extrem viel Regen in den ersten Monaten des Jahres. Auch in Kalifornien regnet es eigentlich, wenn überhaupt, nur im Winter. Dann folgte ein ungewöhnlich trockener Sommer mit heißen Tagen und kalten Nächten (wie in Kalifornien). Dadurch wurde die Frische, Frucht und Säure wie in Kalifornien bewahrt.

Die alten Weinberge hatten weniger Probleme mit dem Trockenstress, wie die jungen Anlagen.

Insgesamt lässt sich der Jahrgang wie folgt charakterisieren: viel reife, blaubeerige und schwarze Frucht mit häufig feinen floralen (Veilchen) Noten kombiniert, elegante Struktur mit kräftiger Säure und kräftigen aber zumeist sehr runden und sanften Tanninen.

Die Verkostungen Médoc/Haut-Médoc/Moulis und St.-Estéphe:

Agassac 18,5+
"...sehr frische, kühle, blaue Frucht, sehr schön, tolle Struktur, klasse, soft, sexy, Tannine perfekt, vollreif, Schmelz, wieder großer Agassac"
Cambon La Pelouse 18,5
"...Hubert de Boüard von Angelus zeichnet nun auch oenologisch beratend für Cambon verantwortlich. Frische, klare, reife Frucht, sehr elegant, Balance, sehr gute Struktur, lang"
Citran 18,5
"...sehr schöne, klare, saubere Frucht, Süße am Gaumen, sehr gute Struktur, lang, kräftige Tannine, aber alles noch in Balance."
Chasse Spleen 18,5
"...tolle, klare, reife Frucht, süße, frische, intensive Nase, erst süß am Gaumen, dann sehr kräftige Säure und Tannine zeigend, Finish elegant auslaufend, klassische Erscheinung"
Clarke 18,5+
"...blaubeerig, sehr lecker, Sauerkirschen, süß am Gaumen, spicy, Struktur, lang, wow, tolle Tannine, bester Clarke aller Zeiten.
Ducluzeau Listrac 18+-18,5
"...tolle, klasse, frische Frucht, helle Kirschen, sehr elegant, feine knackige, tolle Frische, sehr gute Tannine"
Fonreaud 18+-18,5
"...dunkle Kirschen, schlank aber gut, schöne Länge, gute Tannine"
Fourcas Borie Listrac 18,5
"...komplexe, dichte Frucht, tolle Nase, am Gaumen viel Struktur und Balance, kräftige Säure und Tannine"
Maucaillou Moulis 18+
"...intensive, etwas vordergründige Nase, süß, etwas bitter, frische Säure"

Chapelle de Potensac 17,5-18
"...frische Frucht, etwas vordergründig aber reif, rot-blaubeerig, sehr elegant, fein, feine Süße, lang"
Potensac 18,5
"...ganz saubere, klare Frucht, ganz reif, tolle rote reife Früchte, sehr gute Struktur, sehr elegant, lang, feine Zinfandelwürze im Finish, sehr gut"

Poujeaux 18,5+
"...suabere, klare Nase, dunkle Früchte, Power und Struktur, tolle Struktur!!, Charakter, Charme, feine Bitterschokolade, ein ganz großer Poujeaux"
Tour Haut Caussan Cru Bourgeois 17,5+-18
"...sehr schöne, reife Frucht, saftig, gute Struktur, Finish etwas leicht aber sonst sehr gut"
Tour de By 17,5-18
"...offene schwarze Frucht, Syrahsüße, mächtig bitter"
Sociando Mallet 18,5+
"...sehr schöne Nase, vollreif und großartig, feine Frucht, süß am Gaumen, sehr kompakt, toll, wow, sehr gute Struktur, sehr kräftiges Tannin-Finish, aber sonst echt klasse",
Goulee de Cos d'Estournel 17,5-18
"...rote Früchte, feine floreale Noten, am Gaumen sehr gute Struktur, Süße, Charme und Schmelz"
Les Grands Chenes 18+-18,5
"...sehr aromatische Nase, spicy, sehr würzig, blaubeerig, am Gaumen sehr dicht, Finish schlanker mit sehr kräftigen Tanninen".
Mauvesin Barton Moulis 18+
"...viel Frucht, feine vegetale Noten, am Gaumen sehr gute Struktur, leicht trockene Tannine, richtiger
Klassiker mit etwas Kanten und Ecken"
Lamothe Bergeron 18,5+
"...sehr schöne, klare, reife, blaubeerige Frucht, sehr schön am Gaumen, tolle Struktur, Charakter, sehr gute, kräftige Tannine".
Lamothe Bergeron NOVE 18,5+-19
"...tolle, reife, klare Frucht, süß am Gaumen, lang, tolle Struktur, Power und Finesse, Bitterschokolade"
De Retout 17
"...sehr offene Nase, überreif, Mitte mager, kerniges Finish, kein großer Wurf oder schlechtes Muster".
Belgrave 5ème Cru Classé 18,5+
"...fast schwarz, sehr süße, aromatische Nase, sehr schöne, fleischige, blaubeerige Frucht, spicy, süß auch am Gaumen, mehr saftig als weinig, maskuline Tannine, dezent Bitterschokolade"
Camensac 5ème Cru Classé 18+-18,5
"...verhaltene,s ehr saubere, schöne nase, intensive Frucht, spicy am Gaumen, sehr kräftige Säure, etwas bittere Tannine"
Cantemerle 5ème Cru Classé 18
"...etwas offene Frucht, Pflaumen, schwarze volleife Kirschen, gute Struktur, Säure und Tannine, Tannine sehr dominant im Finish" ".
La Tour Carnet 4ème Cru Classé 18+
"...klare, saubere Frucht, süß, klassisch, gute Struktur aber auch viel Säure und sehr trocken"
La Lagune 3ème Cru Classé 18-18,5
"...sehr schöne Frucht, blaubeerig, Kirschen, spicy, süß, lang, dezent Bitterschokolade am Gaumen, sehr gute Struktur"

St.-Estephe:

Capbern Cru Bourgeois 18+-18,5
"...sehr schöne, klare Nase, süße Früchte, Frische, sehr elegant, fein, lang, sehr gut, tolle Struktur, absolutes MUSS!"
Le Boscq Cru Bourgeois 18+
"...sehr schöne, reife, tolle Frucht, dunkle Beeren und Kirschen, kräftige Säure und auch kräftige Tannine, Finish etwas schlank für die maskulinen Tannine, sonst gut"
Lilian Ladouys Cru Bourgeois 17,5-18
"...saubere, gute Nase, süß beginnend und sehr trocken endend, Balance fehlt etwas "
Meyney Cru Bourgeois 18+
"...dichte, tolle, saubere, klare Frucht, Charme, sexy beginnend und dann sehr trocken endend"

Tronquoy Lalande Cru Bourgeois 18+-18,5
"...etwas kühle, frische, blaubeerige Frucht, auch am Gaumen frisch und blaubeerig, saftig, feine
Bitterschokolade, sehr schönes Finish, Mitte mit Charme und Schmelz.
Phelan Segur Cru Bourgeois 18+-18,5+
"...intensive, blaubeerige Frucht, sehr schöne Nase, Cassis und Kirschen, blau- & schwarzbeerig, floral, Veilchen, kühle Frucht, frisch, elegant, appetittlich, schlanke Mitte, gute Struktur, lang, kräftige Tannine"
Marquis Calon 2ème Vin Calon Segur 18,5+
"...sehr schöne, reife Frucht, Süßkirschen, dichte Nase, Süße in der Nase, am Gaumen Schmelz und Struktur, Cassis und Kirschen, Charme, lang, sehr gute Tannine"
Les Ormes de Pez Cru Bourgeois 18,5+
"...sehr schöne, würzige, süße, aromatische Frucht, Cassis, süße Kirschen, am Gaumen dezent trocken aber insgesamt sehr schön, schlanke Mitte.
de Pez Cru Bourgeois 17,5-18
"...klare, etwas einseitige Frucht, am gaumen gewisse Süße, dann sehr schwarzbeerig werdend und im Finale etwas trocken endend"
Cos Labory 5ème Cru Classé 17,5-18+
"...ganz saubere, klare Frucht, schlank, sehr kräftige Tannine, etwas trocken.
Lafon Rochet 4ème Cru Classé 18+
"...sehr verhaltene Frucht, feine Veilchennoten, trock.
Calon Segur 3ème Cru Classé 19,5+
"...sehr schöne, reife Frucht, vollreif+, ganz sauber und klar, Frische, ganz warme, üpprige Frucht, elegant, toll, super Struktur und Balance, komplex, fein, große Frische und Finesse, Schoko, Kirschen, appetitlich, lang, alles in Harmonie"
Pagodes de Cos 2ème Vin du Cos 18+
"...klare, frische Frucht, blaubeerig, feine Veilchen, feine floreale Zwischentöne, dezente Fruchtdropsnote, lang, elegant, leicht trockenes Finale"
Cos d'Estournel 2ème Cru Classé 19,5+ 142,02 169,00
"...sehr schöne, klare, frische Frucht, dunkle, knackige Kirschen, viel Frische, große Eleganz, ganz große Balance, super elegant, lang, tolle, frische Säure.
La Dame de Montrose 2ème Vin du Montrose 18,5+
"...ganz saubere, klare Frucht, feines Fruchtparfum, Charme und Struktur, feine floreale Noten am Gaumen, dezent bitteres Finish, aber sehr gute Struktur, lang.
Montrose 2ème Cru Classé 19,5+-20
"...tolle, reife, komplexe, perfekte Frucht, süße Nase, viel Charme und Struktur, kräftige, frische Säure, lang, Kirschen und Cassis satt am gaumen, feines Marzipan, alles an seinem Platz, ganz große Balance, ganz großer Wein.

Autor Michael Grimm ist Bordeaux-Experte und Chef der "Bacchus-Vinothek" in Rottweil.

Es folgt Teil 2 mit Pauillac, St.-Julien und Margaux

Teil 3 mit Pessac-Leognan, St-Emilion und Pomerol

Mehr zum Thema: Die Cite du Vin in Bordeaux