Lifestyle
06. September 2011

Champagner Jacquart mit neuem Markenauftritt

fotos-organize-jacquart

Zum 50. Jubiläum präsentiert sich Jacquart mit neuem Gesicht

Seit 50 Jahren steht das Champagnerhaus Jacquart weltweit für verlässliche Qualität und erzeugt seine Cuvées ausschließlich aus eigenen Trauben. Möglich ist dies durch die Beteiligung dreier genossenschaftlicher Verbände, die in ihren besten Lagen Trauben ausschließlich für Jacquart anbauen.

Im Jubiläumsjahr präsentiert sich Jacquart mit neuem Gesicht. Der neue Markenauftritt zeigt sich zunächst in einer neuen Ausstattung. Sie ist gekennzeichnet von dunklen Brauntönen gepaart mit Goldschattierungen, glänzendem Silber und neutralem Weiß. Das zentrale Symbol der Marke - die auf Pegasos reitende Figur Renommée - bleibt auch im neuen Logo erhalten, denn sie ist das Sinnbild französischer Lebensart und zeitloser Eleganz.

Umstellung bis zum Jahresende

Die Webseite wurde bereits neu lanciert und bis Ende des Jahres wird das komplette Sortiment auf die neue Ausstattung umgestellt sein. Das Champagnerhaus hat sich für die Zukunft viel vorgenommen: Neben einer qualitativ wachsenden Produktion soll die Marke vor allem weiterhin an Image gewinnen und sich in der ersten Riege der international agierenden Häuser etablieren.

Neuer Chef de Cave

Die junge Biochemikerin und Önologin Floriane Eznack (Foto) übernahm die Position der Kellermeisterin bei Champagne JACQUART. Die 30-Jährige war zuvor bei Veuve Clicquot Ponsardin als Kommunikationsbeauftragte für die Märkte Europa, USA und Südafrika verantwortlich und arbeitete in dieser Funktion mit Sommeliers, Händlern und Weinjournalisten.

2002 hatte sie bereits als Praktikantin bei JACQUART Erfahrungen gesammelt und bei der Ernte und den Laboranalysen assistiert. Im darauffolgenden Jahr entwickelte sie für das Champagnerhaus Moët & Chandon eine Methode zur Vorhersage der Säureentwicklung auf der Basis von Mostproben.

Champagne Jacquart

Champagne JACQUART ist eine der jüngeren Champagner-Marken mit Sitz in Reims und gehört zur Groupe Alliance Champagne. Champagne JACQUART hat derer gleich mehrere: Die Qualitätstrauben für die Cuvées stammen von Winzern aus drei regionalen genossenschaftlichen Verbänden, die auf insgesamt 2400 Hektar eigener Weinberge beste Trauben anbauen. So kann bereits vom Anbau an jede Phase der Champagner-Herstellung kontrolliert und beste Qualität gewährleistet werden.

Stolz ist die Groupe Alliance Champagne auf ihre Rebflächen in zehn der insgesamt 17 Grand-Crus der Champagne. Dies schlägt sich vor allem auch positiv in internationalen Verkostungen nieder, bei denen JACQUART immer wieder herausragende Ergebnisse erzielt. Auf dem deutschen Markt ist JACQUART erst seit 1997 vertreten und belegt bereits einen erfolgreichen 8. Platz im Ranking der Champagner-Marken.

www.champagne-jacquart.com