19. September 2013

Chef-Sache 2013 in Köln

Logos Port Culinaire

Chef-Sache 2013 in Köln geht mit Christian Bau, Thomas Bühner, Sven Elverfeld, Pierre Lingelser, Denis Martin und Thorsten Schmidt in die fünfte Auflage

Am 29. und 30. September 2013 findet in Köln im Staatenhaus am Rheinpark zum fünften Mal das internationale Köche-Symposium CHEF-SACHE statt. Unter dem Motto Future is calling: Stars live & on stage werden sich an zwei Tagen Spitzenköche, junge Talente und interessierte Gourmets mit Organisationen, Unternehmen und Dienstleistern der Branche über Trends und Produktneuheiten austauschen.

Networking, Bühnenshows Ausstellung, Wettbewerbe und Verkostungen: Der besondere Programm-Mix begeisterte im letzten Jahr über 2.000 Fachbesucher aus der Gastronomie. Die Veranstalter Port Culinaire und FLEET Events GmbH erwarten auch in diesem Jahr ein überaus großes Interesse der Branche an dem Symposium. Spannende Bühnenshows mit internationalen und nationalen Top-Köchen stehen auf dem Programm:

Talkrunde - Die Zukunft der Gastronomie

Als Prolog der Veranstaltung greift dieser Programmpunkt das diesjährige Motto des Symposiums auf: Future is calling. Es diskutieren mit Moderator Ralf Bos:

- Jürgen Dollase - Koch-Kunst Kritiker und Analytiker

- Ben Reade - Head of Culinary Research and Development Nordic Food Lab

- Thorsten Schmidt, Dänemark - Vorreiter der neuen dänischen Küche

Eintrittspreise & Öffnungszeiten:

Die CHEF-SACHE findet am 29. und 30. September 2013 im Staatenhaus am Rheinpark statt und hat am Sonntag von 11 bis 18 Uhr und am Montag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis für das 2-Tageticket beträgt 125 Euro (ermäßigt 65 Euro), für das 1-Tagesticket 80 Euro (ermäßigt 40 Euro).

Inbegriffen hierbei sind sämtliche Bühnenshows, der Zutritt zum Ausstellungsbereich, die Wettbewerbe, die Opening Party am ersten Abend sowie Speisen und Getränke. Tickets für die CHEF-SACHE 2013 sind unter www.chef-sache.eu/ticket sowie an der Tageskasse erhältlich.