Wein
20. Mai 2018

Deutsch-Israelischer Weingipfel 10 Jahre Twin Wineries

40 Partner-Weingüter aus Deutschland und Israel feierten das Jubiläum in Berlin - Weingut Schätzle & Yaffo Winery und Weingut Drautz-Able & Lueria Winery sind neu dabei.

Die Twin Wineries sind eine Initiative von Weingütern aus Deutschland und Israel, die sich nach dem Vorbild von Städtepartnerschaften zusammengeschlossen haben. Sie pflegen untereinander einen regelmäßigen Austausch und tragen zur Verständigung zwischen beiden Ländern bei. Vor zehn Jahren gegründet, gehören der Initiative inzwischen 20 Twin-Paare an.

Deutsch-Israelischer Weingipfel | 10 Jahre Twin Wineries Weingut Schätzle & Yaffo Winery

Am 14. Mai 2018, dem Jahrestag der Unabhängigkeit Israels, trafen sie sich zum 3. Deutsch-Israelischen Weingipfel in Berlin. Die Twin Wineries Initiative entstand 2008, als israelische Weingüter zum ersten Mal zur internationalen Weinfachmesse ProWein nach Düsseldorf gekommen waren und sich den Fachbesuchern an einem Gemeinschaftsstand präsentierten. Damals schlossen das Weingut Heymann-Löwenstein aus Winningen an der Mosel und die Margalit Winery aus Binyamina die erste deutsch-israelische Winzer-Partnerschaft. Seither kommen Jahr für Jahr neue Partnerschaften hinzu. Sie repräsentieren inzwischen fast alle Weinanbaugebiete beider Länder.

Die Partner-Weingüter der Twin Wineries

Weingut Heymann-Löwenstein, Mosel www.hlweb.de Margalit Winery, Binyamina www.margalit-winery.com

Weingut Georg Breuer, Rheingau www.georg-breuer.com Galil Mountain Winery, Oberes Galiläa www.galilmountain.co.il

Weingut Georg Mosbacher, Pfalz www.georg-mosbacher.de Vitkin Winery, Kfar Vitkin www.vitkin-winery.co.il

Weingut Prinz Salm, Nahe www.prinzsalm.de Tulip Winery, Kfar Tikva www.tulip-winery.co.il

Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach, Rheingau www.kloster-eberbach.de Golan Heights Winery, Golan Heights www.golanwines.co.il

Staatlicher Hofkeller Würzburg, Franken www.hofkeller.de Teperberg1870 Winery, Tzora www.teperberg1870.co.il

Baron Knyphausen, Rheingau www.baron-knyphausen.de Adir Winery, Oberes Galiläa www.adir-winery.com

Weingut von Hövel, Mosel www.weingut-vonhoevel.de Bazelet Hagolan Winery, Golan-Höhen www.bazelet-hagolan.co.il

Weingut S.A. Prüm, Mosel www.sapruem.com Recanati Winery, Emek Hefer www.recanati-winery.com

Weingut Kaufmann, Rheingau www.weingut-kaufmann.de Seahorse Winery, Moshav Bar Giora www.seahorsewines.com

Weingut Schloss Westerhaus, Rheinhessen www.schloss-westerhaus.de Yatir Winery, Tel Arad www.yatirwinery.com

Weingut Nik Weis St. Urbans-Hof, Mosel www.urbans-hof.de Flam Winery, Eshtaol www.flamwinery.com

Weingut Josten & Klein, Ahr www.josten-klein.com Sphera Winery, Givat Yeshayahu www.spherawinery.com

Weingut Eymann, Pfalz www.weingut-eymann.de Somek Winery, Zichron-Yaacov www.somek-winery.co.il

Weingut Hans Wirsching, Franken www.wirsching.de Kishor Vineyards, Kishorit www.kishor-winery.com

Weingut Selbach-Oster, Mosel www.selbach-oster.de Tzora Vineyards, Tzora www.tzoravineyards.com

Wein&Gut Bernhard Stenner, Rheinhessen www.weinundgut-stenner.de Vortman Winery, Haifa www.vortmanwinery.com

Weingut Behringer, Franken www.weingut-behringer.de Odem Mountain Winery, Odem www.harodem.co.il

Weingut Schätzle, Baden www.weingutschaetzle.de Yaffo Winery, Neve Michael www.yaffowinery.co.il

Weingut Drautz-Able, Württemberg www.drautz-able.de Lueria Winery, Safsufa www.lueriawinery.com

 

 

Ein weiterer Höhepunkt: Ze’ev Dunie, Inhaber des israelischen Weinguts Seahorse, Eva Raps vom Partnerweingut Kaufmann und Weinkritiker Stuart Pigott luden ins Edel & Faul zur famosen Verkostung von Chateauneuf du Pape Weinen neben jeweils einem Antoine von Seahorse - wunderbare Weine mit großem Alterungspotential.

 

Israel: Kleines Land – Große Weine

In einem sind sich die Kritiker der internationalen Wine Guides einig: Israels Weine spielen ganz oben in der Weinliga mit. Robert Parker, Hugh Johnson, Jancis Robinson (MW) u.v.m. sind in ihren Publikationen voll der Anerkennung für die neue Weingeneration Israels und ihre Weine, die mittlerweile in den besten Restaurants und bei den wichtigen Weinhändlern rund um den Globus zu finden sind.

In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat die israelische Weinindustrie eine rasante Entwicklung durchgemacht. Ein Grund dafür ist das hervorragende Wissen der neuen Generation israelischer Kellermeister, die ihre Lehre in den besten Chateaus und den angesehensten Instituten zwischen Bordeaux, den USA, Australien und Italien absolviert haben. Ein weiterer Grund ist die Investitionen der Weingüter in modernste Kellertechnik, und ein dritter ist die konsequente Änderung des Rebsortenspiegels, die auf Forschungsergebnisse hinsichtlich der besonderen Vielfalt an Klimazonen und Terroirs in Israel zurückgeht.

Hauptsächlich angebaut werden die Rotwein-Sorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Carignan, Syrah/Shiraz, Grenache, Pinot Noir, Sangiovese, Malbec und Marselan. Bei den Weißen konzentrieren sich Israels Weinmacher vor allem auf die Sorten Chardonnay, Sauvignon Blanc, Viognier, Chenin Blanc, Roussanne, Marssanne, Riesling und Gewürtztraminer.

Geografisch gehört Israel zum östlichen Mittelmeer, dementsprechend herrscht ein vorwiegend mediterranes Klima vor: lange heiße Sommer, kurz feuchte Winter, Schnee im Gebirge sowie Wüstenbedingungen im Negev; aber auch für den Wein so wichtige Wechsel von warmen Tagen und kühlen Nächten.

Auf ca. 5.500 Hektar wird Wein angebaut. Die Weingärten erstrecken sich vom nördlichen Galiläa durch die Carmel Berge und die Jerusalemer Berge bis zur Wüste Negev im Süden. Sie reichen im Norden hinauf bis zu 900 Metern u.N., vereinzeilt sogar bis aus 1.200 Metern ü.N. Selbst im Süden Israels, in der Wüste Negev, die nicht nur aus einer sandigen Ebene, sondern auch aus kargen Felsformationen besteht, liegen sie über 500 Metern ü.N.

Auf den Golanhöhen finden sich Vulkanböden, während in den mittleren und hohen Lagen von Galiläa Terra Rossa, Lehm-Löss und vulkanische Böden vorherrschen. In den niedrigen Lagen des Judäischen Flachlands und der Judäischen Berge dominieren Kalkstein, Lehm-Löss, Terra Rossa und Kiesböden. Die Weinberge stellen keine großen zusammenhängende Flächen dar, sondern bestehen aus eher kleinteiligen Weingärten.

Es gibt ca. 250 kommerzielle Weingüter, darunter fallen große Betriebe wie auch kleine Boutique-Weingüter. Die 40 großen Erzeuger ernten jährlich 50 Tsd. Tonnen Trauben. Insgesamt produziert Israel pro Jahr rund 36 Millionen Flaschen. Vorwiegend wird Rotwein hergestellt, der mit 63 Prozent den Löwenanteil einnimmt. Die Weißweine liegen bei 16 Prozent, dann folgen die Schaumweine, Rosé- und Süßweine. Die Hauptexportländer sind Amerika, Westeuropa, Kanada und Japan.