Lifestyle
09. November 2012

Festival der Sterne wird Tradition auf Sylt

fotos-MVV-highendFood.org

Noch besser, noch spannender: die 3-Sterne Überraschungen im Hotel Budersand - 2013 startet die 3. Runde

Mit einem kulinarischen Paukenschlag ging das Festival der Sterne 2012 im BUDERSAND Hotel & Spa auf Sylt zu Ende. Die restlos ausverkaufte Abendgala Rittmeyer & Friends bot den Festivalgästen mit einem achtgängigen Menü ein Gourmet-Erlebnis der Spitzenklasse.

Acht Kochgrößen gaben sich in der Festivalküche den Kochlöffel in die Hand: Thorsten Schmidt, Dieter Koschina, Wolfgang Becker, Marcel Battenberg, Claudio Urru, Heiko Nieder, Philipp Wolter und natürlich Gastgeber Jens Rittmeyer. Mastersommelier Hendrik Thoma ließ dazu Weine aus dem Portfolio der Sylter Sansibar kredenzen. Mit Witz und Charme übernahm er die Moderation zwischen den einzelnen Gängen.

Mit Rittmeyer & Friends fand das Festival der Sterne 2012 seinen erfolgreichen Abschluss. Noch während des Tages hatte der Workshop Perfect Meat Academy von Fleischexperte Wolfgang Otto und ein Champagner-Tasting des Champagner-Hauses Krug zahlreiche Gourmets angelockt.

Für einen zusätzlichen Höhepunkt hatte die Veröffentlichung der Restaurant-Wertungen im Guide-Michelin 2013 gesorgt: Gastkoch Kevin Fehling vom La Belle Epoque in Travemünde war von dem Restaurant-Führer mit einem dritten Stern ausgezeichnet worden, er ist der erste Koch, der drei Michelin-Sterne nach Schleswig-Holstein geholt hat. Vielleicht ein Zeichen dafür, dass sich die hohe Kochkunst künftig noch stärker im Norden konzentrieren wird.

Silvio Nickol (2 Sterne) vom Restaurant Palais Coburg in Wien hatte das Festival der Sterne 2012 mit einem Gala-Menü eröffnet. An den folgenden Tagen verzauberten Thomas Bühner (La Vie in Osnabrück), Christoph Rainer von der Villa Rothschild in Königstein (2 Sterne) und Ronny Siewert vom Friedrich Franz (1 Stern) im Grand Hotel Heiligendamm und Christoph Rüffer vom Restaurant Haerlin (2 Sterne) in Hamburg die Gäste.

Unterstützt wurde das Festival von Caviar House & Prunier und Bellavista und den anwesenden Winzern Carolin Spanier-Gillot, Konrad Salwey und Dirk Niepoort.

Die Resonanz der Gäste auf das Festival der Sterne 2012 war durchweg positiv. Auch die Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden mit der zweiten Auflage des Gourmet-Events im Hotel BUDERSAND. "Ich freue mich ganz besonders, dass es uns gelungen ist, die Qualität der Festivals der Sterne in diesem Jahr weiter zu steigern", sagte Jens Rittmeyer, der als Küchenchef des KAI3 13 befreundete Köche, Wegbegleiter und Lehrmeister zu dem Koch-Event nach Sylt eingeladen hatte.

Das Festival der Sterne hat sich mittlerweile als feste Veranstaltung im Kalender der Gourmetszene etabliert. 2013, wenn die Tage kürzer werden und der kalte Nordseewind die Menschen in die warme Stube treibt, dann wird das Festival der Sterne zum dritten Mal im Hotel BUDERSAND stattfinden.

www.festival-der-sterne.de

Fotos: Max Vanderveer highendFood.org