LIFESTYLE
25. März 2016

Goût de France in der französischen Botschaft Dîner mit Ulrich Wickert

Fotos: Rechenberg/Französische Botschaft

Zum zweiten Mal lud Botschafter Philippe Etienne zum Dîner Goût de France in die französische Botschaft in Berlin: Chef Wilfried Bancquart kochte mit Roel Lintermans aus dem Les Solistes - und den Miniköchen.

Von Nikolas Rechenberg

So stellt der Genießer sich einen perfekten Frühlingsbeginn vor. Die zweite Auflage der kulinarischen Entdeckungstour "Goût de France / Good France" auf Anregung des Starkochs Alain Ducasse und des französischen Außenministers Laurent Fabius fand unter dem Motto "1000 Köche, 1000 Menüs auf 5 Kontinenten" statt.

Chefkoch Wilfried Bancquart (mitte) mit Sternekoch Roel Lintermans vom Waldorf Astoria Berlin und Botschafter Philippe Etienne

Der Startschuss für Deutschland fiel in der Französischen Botschaft in Berlin - Chefkoch Wilfried Bancquart bereitete mit Sternekoch Roel Lintermans vom Waldorf Astoria Berlin für 100 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien ein französisches Menü der Extraklasse.

Eine Woche vor dem Event wurde das Pralinenkonfekt in der Küche der Botschaft von 9 Miniköchen im Alter von 10 und 11 Jahren aus der Sophie-Brahe-Gemeinschaftsschule in Berlin-Treptow hergestellt. Chefkoch Bancquart und seine Truppe wiesen die Schüler in die Geheimnisse der Pralinenzunft ein und gaben den Miniköchen so manchen guten Tipp.

Goût de France in der französischen Botschaft | Dîner mit Ulrich Wickert

Frankreich-Kenner Ulrich Wickert führte locker durch den wundervollen Abend, die Gäste, u.a. die Schauspieler Dieter "Honig im Kopf" Hallervorden und Sibel "Game of Thrones" Kekilli, lauschten den Klängen des kulinarischen Quartets Les Gourmands.

 Dieter "Honig im Kopf" Hallervorden

Dîner Goût de France - Ambassade de France

Marinierter Wildbarsch an Zitronenjus, gelierter Extrakt aus der Topinambur-Wurzel, Menton-Zitronenmousse und Kaviar aus Aquitanien

Kaisergranat "terre de sienne" an grünen Linsen, Birnen und Mango

Geschmorter Ochsenschwanz auf einem Bett aus Grünkohlblättern, glasiertes feines Gemüse an Trüffeljus

Geschmortes Kalbsfilet an Spinatsprossen, Thai-Pomelo, Sellerie, grünem Curry und kräftigem Jus

Tête de moine an Mohnschaum und Nuss-Crumble

Creme aus der Passionsfrucht auf Pistazien-Nougat-Krokant mit einem samtigen Guanaja-Schokoladenüberzug, an einem Sorbet aus exotischen Früchten

Die exzellenten Weine dazu kamen von Sebastien Visentin (Vin sur Vin Berlin).

Mehr: Goût de France

Die Miniköche