Genussgipfel Österreich
08. Dezember 2016

Grand Tirolia Kitzbühel Dropmann ist neuer GM

Axel Dropmann ist neuer General Manager im Grand Tirolia Kitzbühel - Manuel Satzinger ist neuer Chef de Cuisine.

Der erfahrene Hotelmanager Axel Dropmann übernimmt die Verantwortung für das luxuriöse Resort und den 18-Loch Golfplatz Eichenheim im Herzen der Kitzbüheler Alpen. Der 47-jährige gebürtige Deutsche aus Münster bringt beste Voraussetzungen für seine neue Position als General Manager mit.

Axel Dropmann ist neuer General Manager im Grand Tirolia Kitzbühel - Manuel Satzinger ist neuer Chef de Cuisine.

Er verfügt über eine langjährige Erfahrung in der internationalen Hotellerie, unter anderem leitete er diverse Resorts in Spanien, Kroatien, Zypern, Griechenland sowie den Seychellen. Bevor Dropmann die Position als General Manager im Grand Tirolia Kitzbühel übernommen hat, leitete er das neu gebaute 4* Premium LTI Alpenhotel Kaiserfels Sankt Johann in Tirol.

Manuel Satzinger ist neuer Chef de Cuisine

In diesem Winter startet das Grand Tirolia Kitzbühel in eine neue kulinarische Ära. Mit der Saison 2016/17 übernimmt Manuel Satzinger die kulinarische Leitung im Golf & Spa Resort. Der 35-jährige gebürtige Oberösterreicher möchte sich nach 8 Jahren einer neuen Herausforderung stellen. Seit November 2008 war er als Küchenchef im 5* Austria Trend Hotel Schloss Lebenberg in Kitzbühel tätig.

Satzinger überzeugt neben seiner langjährigen Erfahrung auch mit Bodenständigkeit und Respekt. "Mein Ziel ist es, kulinarische Gaumenfreuden für jedermann zu kreieren: Sowohl Hotelgäste und Golfer als auch Einheimische aus der Region". Seine bevorzugten Kreationen beschreibt er als "regionale Köstlichkeiten, modern interpretiert".