BARS & DRINKS
21. Oktober 2017

Hotel Regent Berlin Die lange Nacht der Hotelbars

Die lange Nacht der Hotelbars in Berlin

Die "Lange Nacht der Hotelbars" steigt am 11. November 2017 ab 20 Uhr. Sieben Hotels in Berlin laden ein, ihre Hotelbars bei Nacht zu erleben - auch das Hotel Regent ist dabei.

Bei der langen Nacht der Hotelbars am Samstag, den 11. November 2017 ab 20 Uhr kreieren die Bar-Chefs der teilnehmenden Hotels ihre individuellen Drinks. Ein Shuttle-Service verbindet die Locations im halbe-Stunden-Takt.

Hotel Regent Berlin | Die lange Nacht der Hotelbars in Berlin

Für die Gäste, die das Regent am 11. November als Startlocation wählen, hat Barmanager Daniel Kimm den Cocktail La Floredita (Ron Vacilon, roter Wermut, Crème de Cacao, Limettensaft, hausgemachter Grenadinesirup) als Welcome-Drink kreiert.

Die Tickets kosten 19 Euro (zzgl. VVK Gebühren) und sind auf 700 Stück limitiert. Im Preis enthalten sind: Teilnahme und Eintritt in alle Hotelbars, 1 Getränk in der ersten Location Nutzung der Shuttlebusse, Unterhaltungsprogramm, Sample-Drinks, kleine Leckereien und Goodies.

Bei Ticketkauf entscheidet man sich für die Location, in welcher die Tour ab 20 Uhr beginnen soll. Die nachfolgenden Hotelbars sind dann frei wählbar und einfach per Shuttle Bus erreichbar.

Hotel Regent Berlin | Die lange Nacht der Hotelbars in Berlin

Folgende Hotelbars sind dabei:
• Grand Hyatt Berlin
• Hilton
• Kempinski
• Regent Berlin
• Rocco Forte Hotel de Rome
• Steigenberger Hotel am Kanzleramt
• Waldorf Astoria