NEWS
01. Oktober 2015

Köche und Moor Das neue Berliner Essen

Max Moor (li.) und Micha Schäfer vom Speiselokal "Nobelhart und Schmutzig", Foto © rbb/Wolfgang Groh

Essen, heißt es, sei der neue Pop der Stadt. Max Moor erkundet heute in dieser Folge von Köche und Moor die junge Berliner Gourmetszene und besucht Streetfood-Stände, Foodtrucks und Trendküchen.

 

Die Zutaten der neuen Kost sollen regional sein, manchmal sogar "radikal regional". Was das inmitten der Stadt heißt, möchte Max Moor herausfinden. Er trifft auf Stadtfarmer, Guerilla-Köche und andere Lokalpatrioten, die dieses Konzept voran treiben.

Billy Wagner und Micha Schäfer vom Speiselokal "Nobelhart und Schmutzig", Foto © rbb/Wolfgang GrohDoch keiner ist im Ansatz so entschieden, wie die Macher des "Nobelhart & Schmutzig", eines der angesagtesten Restaurants der Stadt. Billy Wagner und Micha Schäfer entwickelten hier eine radikale Küche, der man zutraut, Berlin auch in Sachen Regionalität zum Traumziel der Gourmets zu machen.

Köche und Moor, "Das neue Berliner Essen", am Donnerstag (01.10.15) um 22:45 Uhr im rbb Fernsehen