NEWS
15. Dezember 2011

Köstlich kochen mit Tee

Teatime im Kochtopf - ein neuer Trend

Wer Spaß an ungewöhnlichen und kreativen Ideen für die leichte Küche hat, der wird das neue Buch von Tanja und Harry Bischof lieben. Hier geht es um Tee. Aber nicht zu Plätzchen und Kuchen - sondern zum Verfeinern von Saucen, zum Ablöschen von Braten, zum Dünsten, Garen und Marinieren von Fleisch, Fisch und Gemüse sowie als einzigartiger Gaumenkitzel in Suppen, Rohkost und Desserts.

Raffinierte Fonds und Sude aus grünem, weißem, schwarzem, Früchte-, Kräuter- oder Roibuschtee laden dazu ein, auch klassische Rezepte einmal völlig neu zu entdecken. Ein gesundes, supermodernes und inspirierendes Kochvergnügen. Da vermisst niemand den Wein im Bratenfond!

Rezepturen: Englische Lammkeule in Minzetee, Fenchelgemüse in Matetee, Forelle in Zitronengrassud, Hühnchen in Löwenzahntee, Kalbsbäckchen in Kamillentee, Kaninchen in Thymiansud, Earl-Grey-Muffins, Birnen in Süßholztee.

Tanja und Harry Bischof, Köstlich kochen mit Tee, einfache und inspirierende Rezepte, 132 Seiten, Zahlreiche Abbildungen, 18,95 Euro

systemed.de  (dort gibt es auch die LOGI-Bücher von Nicolai Worm)