NEWS
02. April 2012

Manfred Kohnke nicht mehr Chef des Gault Millau

Manfred Kohnke, bisher Chefredakteur des Gault & Millau Deutschland, übergibt die Leitung des Restaurantführers an Patricia Bröhm

Alle, die glaubten, MK würde noch die nächsten 20 Jahre die Geschicke des Gault Millau Deutschlands bestimmen, wurden eines Besseren belehrt. Er hat die Leitung des Führers an die Journalistin Patricia Bröhm übergeben. Eine Kollegin, die ich als außerordentlich gut informiert und als absolut seriös kennengelernt habe.

Offen bleibt, ob MK die Leitung aus freien Stücken abgab oder ob er sie aus Verlagsraison abgeben musste. Wielviel Macht hat er als Herausgeber und kann er weiterhin Anweisungen an die Chefredaktion geben? Fragen, die bisher noch nicht beantwortet sind - aber wir werden es in Kürze wissen.

Zu den Fakten:

Der Chefredakteur des Gault & Millau Deutschland, Manfred Kohnke, der den Guide seit 1983 entscheidend geprägt hat, übergibt die Leitung des Restaurantführers an Patricia Bröhm. Mit ihr tritt eine überaus kenntnisreiche Journalistin an die Spitze des Guides, die als Autorin u.a. der Süddeutschen Zeitung, des Feinschmecker und der Schweizer Sonntagszeitung seit vielen Jahren mit der deutschen und internationalen Spitzengastronomie bestens vertraut ist. Manfred Kohnke bleibt dem Gault & Millau weiterhin sehr eng verbunden. Er zeichnet künftig als Herausgeber und unterstützt die Chefredaktion und den Verlag.

Clemens Hahn, Programmleiter Gault & Millau im Münchner Christian Verlag: "Wir danken Herrn Kohnke von ganzem Herzen für das einzigartige Engagement, mit dem er den Gault & Millau zum originellsten, kritischsten und darum meistzitierten Restaurantführer in Deutschland gemacht hat. Und wir freuen uns sehr, dass Herr Kohnke nun als Herausgeber des Gault & Millau fungieren wird."

Zum Gault Millau Deutschland 2012

Die im November 2012 erscheinenden Jubiläumsausgaben sollen in frischer Optik und mit noch mehr Nutzwert ihr Gourmet- und Weinwissen präsentieren.

In der Chefredaktion des Gault & Millau WeinGuide Deutschland gibt es keine Veränderungen, sie liegt weiter in den Händen von Joel B. Payne.

Payne ist seit 3 Jahren alleiniger Chefredakteur.