News
19. Juni 2018

Michelin Restaurant-Guide verliert Michael Ellis Culinary Officer bei Jumeirah

Michelin Guide-Chef Michael Ellis Fotos: Nikolas Rechenberg

Michael Ellis, Chef der Michelin-Restaurantführer, wechselt als Chief Culinary Officer zur Luxus-Hotelkette Jumeirah nach Dubai und wird die Restaurants der Gruppe weiterentwickeln.

Bisher stand er auf der Bühne und verteilte an Spitzenköche die begehrten Michelin-Sterne: Der internationale Chef der gleichnamigen Restaurantführer, Michael Ellis (59), hört nun bei der traditionsreichen Feinschmeckerbibel auf. Der US-Amerikaner werde Michelin zum 14. September verlassen, teilte das Unternehmen mit. Nach Angaben der Dubaier Luxus-Hotelkette Jumeirah wird Ellis dort als Gastronomieverantwortlicher einsteigen und unter anderem neue Restaurantkonzepte entwickeln.

Michelin Restaurant-Guide verliert Michael Ellis | Culinary Officer bei Jumeirah Fotos: Niko Rechenberg

Ellis steht nach eigenen Worten seit sieben Jahren an der Spitze der roten Restaurantführer von Michelin. Er trieb deren Internationalisierung voran. Ein Nachfolger für Ellis solle bald benannt werden, so Michelin.

Den "Guide rouge" (roten Reiseführer) für Hotels und Restaurants gibt es im Stammland Frankreich seit 117 Jahren. Im aktuellen Guide 2018 werden 28 Edel-Lokale in Frankreich und Monaco mit der Drei-Sterne-Topnote ausgezeichnet. Vor der diesjährigen Vergabe hatte Starkoch Sébastien Bras aus Südfrankreich mit dem Verzicht auf seine drei Sterne für Aufsehen gesorgt. Michelin zog bei diesem ungewöhnlichen Fall mit und strich Bras aus dem Gourmetführer.

José Silva, Chief Executive Officer for Jumeirah Group: "Michael and I share a deep passion for food and dining experiences. He is a renowned epicure with 40 years' experience, and a champion of food innovators, chef talent and culinary excellence. He has spent his lifetime championing extraordinary food with absolute dedication and has been responsible for introducing dining and food experiences to new audiences across the globe. His appointment is the cornerstone of the vision to put dining at the center of Jumeirah's luxury experience."

Michael Ellis commented: "José has a bold and exciting vision to energize the hospitality industry. The kitchen is where revolutions happen and as a creative culinary thinker I am delighted to have an opportunity to test my own, and the team's, drive for culinary innovation. Jumeirah is synonymous with Dubai; a city that has made the impossible possible, which led the world in many firsts, and I am excited by this zealous can-do spirit. I have dedicated much of my life to the culinary experience and as José takes Jumeirah's hotels into the next phase of dynamic growth, I am looking forward to bringing my passion for great food and dining to Jumeirah's guests." GW/dpa