Lifestyle
21. Dezember 2013

Modernist Cuisine at Home

Fotos: Melissa Lehuta/Taschen Verlag

Taschen - Kochen wie ein Profi, speisen wie ein König

Das neue Buch bietet nun einem noch breiteren Publikum eine Einführung in die Geheimnisse der Kochkunst und zeigt, wie auch Einsteiger und ambitionierte Hobbyköche von den Innovationen der modernistischen Küche profitieren können.

Modernist Cuisine at Home setzt mit seinem Konzept neue Standards für Kochbücher. Es ist das ultimative Handbuch für alle, die zu Hause kulinarische Techniken von Weltklasseniveau umsetzen wollen. In dem spektakulär illustrierten Buch greifen Nathan Myhrvold und Maxime Bilet die Themen aus Teil 1 - des 2.500-seitigen Werks - erneut auf, diesmal aber auch für Köche, die keine ausgewiesenen Küchenprofis sind.

Ergänzt werden diese Darstellungen durch völlig neue Rezepte, die mit gewöhnlichen Zutaten und Gerätschaften zubereitet werden können.

Mit dem gleichen Bemühen um Perfektion, das bereits für Modernist Cuisine so grundlegend war, überträgt dieses Buch die Verfahren und Methoden von Nathan Myhrvolds Cooking Lab auf Küchenklassiker, wie Steaks, Kräuteromelett und Himbeer-Pannacotta, oder Spezialitäten, wie Venusmuscheln in cremiger Pistaziensauce und sous-vide gegarte Schnecken.

Das 456 Seiten umfassende Buch enthält alle Informationen, die Sie brauchen, um sich zu Hause eine moderne Küche einzurichten. Alle Rezepte sind zusätzlich in einem separaten 230-seitigen Rezepthandbuch zusammengefasst. Die mehr als 400 neuen Rezepte, meist mit hilfreichen Schritt-für-Schritt-Fotos illustriert, ermöglichen es Ihnen, zu Hause ohne großen Aufwand Gerichte von höchster Qualität zuzubereiten.

Modernist Cuisine at Home, Nathan Myhrvold, Maxime Bilet, Hardcover, 2 vols. Slipcase, 688 Seiten, 99,99 Euro, Taschen Verlag