Genussgipfel Österreich
02. Oktober 2011

Neue L'Art de Vivre Gourmet-Residenzen in Österreich

Drei neue Gourmet-Residenzen aus Österreich in die Vereinigung L'Art de Vivre - Kreis für Große Kochkunst & Gastlichkeit aufgenommen

Für herausragende Gastlichkeit stehen das Arlberg Hospiz Hotel in St. Christoph, das Grand Tirolia Golf & Ski Resort in Kitzbühel ebenso wie das Landhaus Bacher der Familie Wagner-Bacher in Mautern an der Donau.

Die Gastgeber - Ursula und Florian Werner sowie Küchenchef Thorsten Kissau für das Arlberg Hospiz Hotel St. Christoph, Matthias Engel und Küchenchef Bobby Bräuer für das Grand Tirolia Golf & Ski Resort und Gastgeberfamilie Wagner-Bacher sowie Küchenchef Thomas Dorfer für das Landhaus Bacher in Mautern an der Donau - wurden von Präsident Klaus Sieker ausgezeichnet.

Alle drei Häuser und ihre Spitzenköche gehören damit zu den 27 ausgezeichneten Gourmet-Residenzen der Vereinigung im deutschsprachigen Raum. Österreich ist nun mit fünf Gourmetresidenzen vertreten, denn es gehören bereits das Restaurant Pfefferschiff zu Söllheim in Salzburg und das Restaurant & Hotel Obauer in Werfen dazu.

Mit ihrer vereinten Kompetenz engagieren sich die Gastgeber und Spitzenköche besonders für die unverwechselbare Kochkunst der Regionen und damit auch für Nachhaltigkeit. Präsident Klaus Sieker: "Unsere drei neuen Residenzen gehören zu den Spitzenbetrieben ihrer Branche und vereinen für uns die Qualitätsprinzipien großer Kochkunst und Gastlichkeit, verbunden mit einem ausgezeichneten Service."