RESTAURANTS
18. März 2014

Neuer Küchenchef im Restaurant Villa Rothschild

Christoph Rainer übergibt nach zehn Jahren das Kochzepter an seinen Souschef Christian Eckhardt

"Es ist ein guter Zeitpunkt", sagt Christoph Rainer. Der gebürtige Hesse gibt nach langjähriger Tätigkeit für die Villa Rothschild Kempinski Hessens höchstdekoriertes Restaurant (2 Sterne, 17 Punkte) in die Hände seines bisherigen Souschefs Christian Eckhardt, um sich eine kreative Pause zu gönnen und mehr Zeit für seine Familie zu haben.

Christian Eckhardt (Foto) ist 32 Jahre jung und kommt gebürtig aus Freiburg im Breisgau. Schon vor seinem Engagement bei der Dr. Broermann Hotels & Residences GmbH konnte er umfassende Erfahrungen in hervorragenden Restaurants sammeln.

Ausgebildet im Hotel Bareiss in Baiersbronn und danach von Claus-Peter Lumpp in sein mit drei Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnetes Restaurant Bareiss geholt, führte sein Weg geradewegs zu weiteren Top-Restaurants: so unter anderen in das ebenfalls mit drei Michelin-Sternen und 19 von 20 möglichen Gault-Millau-Punkten bewertete Restaurant Aqua im The Ritz Carlton Wolfsburg von Sven Elverfeld und zu Andreas Caminada.