Beer & Brau
01. Oktober 2018

Oktoberfest München Halbzeitbericht 2018

Nr. 0133 Muenchner Oktoberfest Gesamtansicht bei Nacht Foto Alfred Mueller

Bis zur Halbzeit wurde das 185. Oktoberfest mit goldenem Spätsommerwetter verwöhnt und 3,3 Millionen Gäste kamen auf die Theresienwiese (2017: drei Millionen).

Nach Schätzung der Festleitung kamen 3,3 Millionen Gäste auf die Theresienwiese (2017: drei Millionen). Davon wurden auf der Oidn Wiesn 240.000 Besucher gezählt (2017: 190.000).

Oktoberfest München | Halbzeitbericht 2018 Nr. 1867s Blick ueber das Muenchner Oktoberfest am Abend Foto Tommy Loesch

Das Oktoberfest wird zur Genießer-Wiesn: bei stabilem Bierkonsum im Vergleich zum Vorjahr legen die Wiesnbesucher laut Aussagen der Wirte gesteigerten Wert auf das Essen.

Die Klassiker Kasspatzn und Kaiserschmarrn sind ebenso Renner wie das resche Wiesnhendl. In der Ochsenbraterei wurden 70 Ochsen (2017: 60) verspeist. Die Kalbsbraterei meldet den Verzehr von 29 Kälbern (2017: 21 Kälber).

Der Straßenverkauf lief sehr gut. Auch nach Zeltschluss waren Bratwurstund Haxnsemmeln heiß begehrt.