WEIN
15. Juni 2016

Ornellaia 2013 L’Eleganza Berlin castle tasting

Der Ornellaia 2013 wurde im Berliner Stadtschloss vorgestellt - eine ganz besondere Baustellen-Party.

Ornellaia, Schlumberger und feineweine.berlin stellten in einer exklusiven Verkostung den 2013er Ornellaia vor - auf der Baustelle des Berliner Stadtschlosses. Bei einem lockeren Picknick von Sonja und Peter Frühsammer passten die Etiketten von Yutaka Sone wunderbar zu der erstmals sichtbaren Außenfassade des Berliner Stadtschlosses.

Ornellaia 2013 L’Eleganza | Berlin castle tasting

In diesem Jahr hat das Weingut in Bolgheri den japanischen Künstler Yutaka Sone gebeten, die achte Edition des Projekts ORNELLAIA Vendemmia d'Artista unter dem Motto Ornellaia 2013 "L'Eleganza" (Die Eleganz) zu gestalten. Das 2009 aus der Taufe gehobene Projekt beauftragt für jeden Ornellaia-Jahrgang einen weltbekannten zeitgenössischen Künstler damit, den einzigartigen Charakter des betreffenden Jahrgangs zu interpretieren.

Ornellaia 2013 L’Eleganza | Berlin castle tasting

Im Mai wurden bei einer Benefizauktion unter der Leitung von Sotheby's 114.000 Euro eingenommen, die Ornellaia komplett an das Hammer Museum Los Angeles spendete. Das Projekt hat bisher mehr als 1 Mio. Euro eingenommen, die vollständig an Stiftungen und Museen zur Förderung der Kunst jedweder Richtung gestiftet wurden: vom Whitney Museum in New York über die Neue Nationalgalerie in Berlin, das Royal Opera House in London, die H2 Foundation in Hong Kong und Shanghai, bis zum Museo Poldi Pezzoli in Mailand, der Kunstgalerie AGO in Toronto und der Fondation Beyeler in Basel.

Am 23. Juni werden die Sonderflaschen des Ornellaia 2013 L'Eleganza zudem in der italienischen Botschaft in Tokyo vorgestellt, im Rahmen des offiziellen Programms zur 150-Jahrfeier der diplomatischen Beziehungen zwischen Italien und Japan. 

Die Fotos auf Instagram@gourmetwelten

Im Berliner Stadtschloss: Ornellaia 2013 L’Eleganza | Berlin castle tasting