BERLIN
03. September 2016

Polo-Europameisterschaft 2016 Optimahl verköstigt VIPs

Optimahl verköstigt VIPs bei der Polo-Europameisterschaft 2016

Der Event-Caterer Optimahl versorgt die VIPs bei der Polo-Europameisterschaft vom 3. bis 4. September in Berlin.

Rasante Duelle, eine historische Kulisse und dazu bunte Bratwürste: Vom 3. bis 4. September findet wieder die Polo-Europameisterschaft auf dem legendären Maifeld vor dem Olympiastadion statt. Optimahl liefert die originellen Leckereien dazu.

Während hochkarätige Nationalmannschaften wie Italien, Deutschland oder Frankreich um den Titel kämpfen, serviert Optimahl den Gästen des VIP-Bereichs raffinierte Highlights wie Tatar vom Uckermärker Rind und Kabeljau im Bier-Tempura-Teig. Auch der Klassiker "Fish & Chips im to go Becher" ist immer wieder gern gesehen.

"Wir lieben es, für Pferdesport-Veranstaltungen zu catern", erklärt Optimahl-Geschäftsführer Mirko Mann. "Obwohl die Polo-Events in Kitzbühel und auf Sylt natürlich ausgefallene und beeindruckende Veranstaltungen sind, die wir mit viel logistischem Aufwand betreuen, ist die Polo-EM in Berlin für uns noch einmal etwas ganz Besonderes. Ein Heimspiel, sozusagen."

Rund 2000 Gäste dürfen sich an mehr als 150 Kilo Fisch, 200 Kilo Fleisch sowie 40 Kilo Käse sattessen. Ein besonderer Genuss wird in diesem Jahr eine reichhaltige Bouillabaisse sein.
Die Eissorten made by Optimahl bilden auch bei dieser Veranstaltung den Abschluss des Menüs. Hier haben die Besucher die Wahl zwischen Sorten wie original Berliner Fassbrause-Kirsch, Sanddorn-Quark, Chai Latte Ingwer-Zitronengras oder Gurke-Limette mit Gin. Das cremige Dessert wird in einer selbstgemachten Waffel gereicht, die es natur oder mit Basilikum oder Karotte gibt.