Lifestyle
08. Juni 2012

Ponsardine von Veuve Clicquot

foto_veuve_clicquot

Die Ponsardine beinhaltet eine Flasche Veuve Clicquot Yellow Label Champagner

Die Witwe (Veuve) Clicquot wurde als Nicole Ponsardin in eine Familie mit Sinn für Humor hineingeboren. Als man ihren Vater 1813 zum Baron des 1. Napoleonischen Reiches ernannte, wurde er mit einem Wappen ausgezeichnet.

Auf dem Wappen, das er selbst auswählte, ist eine Brücke (franz. pont) unterhalb einer Sardine abgebildet: Pon(t)sardin(e). Durch das Wortspiel gab Nicolas Ponsardin seinem Namen eine satirische Bedeutung.

Zu Ehren des Ursprungs von Veuve Clicquot Ponsardin wurde nun die Ponsardine entworfen. Inspiriert durch die typische Form einer Sardinenbüchse, hält die Ponsardine nicht nur ein Stück Veuve Clicquot Geschichte fest, sondern bewahrt auch die Frische einer Flasche Yellow Label.

Die Ponsardine beinhaltet eine Flasche Veuve Clicquot Yellow Label und kostet ca. 44,49 EUR. Sie ist in ausgewählten Kauf- und Warenhäusern sowie im Fachhandel erhältlich.