Lifestyle
22. September 2017

Rabenschwarzer kulinarischer Alpenkrimi Kletzenbrot von Ines Eberl

Kletzenbrot: Rabenschwarzer kulinarischer Alpenkrimi von Ines Eberl, Foto © Helge Kirchberger

Ein tödliches Wintermärchen und kulinarischer Psychothriller im besten Hitchcock-Stil mit Rezepten von Österreichs bekanntester Köchin Johanna Maier.

Kletzenbrot: Rabenschwarzer kulinarischer Alpenkrimi von Ines EberlMark Vanlanthen, Ex-Haubenkoch und Autor, verschlägt es ins verschneite Gasteiner Tal. Arglos zieht er in die Pension über einem Laden für altes Spielzeug ein. Die malerische Kulisse entpuppt sich jedoch als Alptraum, in dem ein Serienmörder mit seinen Opfern russisches Roulette spielt. Als Mark selbst ins Visier des Täters gerät, bleibt ihm nichts, als sich auf das tödliche Spiel einzulassen. Der Einsatz ist sein Leben ...

Ein kulinarischer Psychothriller im besten Hitchcock-Stil mit Rezepten von Österreichs bekanntester Köchin Johanna Maier "Kletzenbrot" ist ein tödliches Wintermärchen aus der Feder der Salzburger Krimiautorin Ines Eberl und der zweite Fall für den kulinarischen Ermittler Mark Vanlanthen. Diesmal entführt die Handlung den Leser in das verschneite Bad Gastein, dessen anheimelnde Idylle sich nachts zu einem Alptraum aus Mord und Gewalt verwandelt. Eberl beweist sich in einigen Szenen als wahre Meisterin der Spannung, setzt aber auch immer wieder geschickte Kontrapunkte und spielt dabei Atmosphären und Stimmungen gegeneinander aus. So entfaltet der Roman eine Dynamik, bei der die Autorin von Horror bis Humor alle Register zieht. Eberls unverwechselbare, literarisch und ebenso unterhaltsame Schreibstil trifft auf einen Krimiplot mit düsterer und unheilvoller Stimmung.

Für "Kletzenbrot" hat die Autorin mit Österreichs einziger Vier- Hauben-Köchin Johanna Maier zusammengearbeitet. Die berühmte Küchenchefin verleiht den kulinarischen Szenen des Romans nicht nur zusätzliche Authentizität - gemeinsam mit der Autorin hat sie auch ein mehrgängiges Wintermenü komponiert, dessen Rezept sich im Buch findet und zum Nachkochen einlädt. Ein perfekt abgestimmtes und auf den Punkt zubereitetes Spannungsmenü, das jeden Krimifan begeistern wird.

Ines Eberl, in Berlin geboren, hat in Salzburg Jura studiert und promoviert. Hier arbeitet sie heute in einer Rechtsanwaltskanzlei und schreibt erfolgreich Kriminalromane. Sie ist Roundtable-Mitglied der International Thriller Writers und gehört der englischen Crime Writers' Association an. www.ineseberl.com

Kulinarische Premiere-Lesung mit Menu am 19.Oktober 2017 um 19:30 Uhr
Steirer am Markt, Dreifaltigkeitsplatz 4, 80331 München

Ines Eberl: Kletzenbrot - Kulinarischer Alpenkrimi
Köln: Emons Verlag 2017, ISBN 978-3-7408-0170-0,
[D] 10,90 €, [A] 11,30 €