Honza Klein unterwegs
05. März 2014

Reisemesse ITB in Berlin eröffnet

Fotos Honza

Party im Bristol Kempinski - ITB-Studie: Jugendliche sind reisefreudigste Altersgruppe

Let the Party begin - so etwa war die Stimmung bei einer der ersten ITB-Party des Jahrganges 2014. Im alterwürdigen Hotel Kempinski hatte Hotelchefin Birgitt Ullerich das Motto 50iger Jahre ausgerufen.

"Das war so eine Idee meiner Mitarbeiter und ich fand das sehr passend", meinte sie. Die Kleider und Petticoats der Mitarbeiter unterstrichen das. Immerhin zählt das Haus zu den traditionsreichsten der Stadt. Stand doch 1927 eine der Wiegen des Unternehmens, welches heute zu den besten der Hotelwelt gehört, genau an der Stelle des heutigen Kempinski Bristol. Lange nachdem Berthold Kempinski 1862 eine Weinhandlung in der Nähe von Posen gegründet hatte.

Nun kamen Modemacherin Nanna Kuckuck, Aigner-, Zollhaus- und Weingrün-Macher Herbert Beltle, der einst aus Augsburg kommend seine Gastrokarriere im legendären Kempigrill startete, Markus Herbicht, der schon für Kempi in Spanien am Herd stand, alltours-Mann Stefan Suska, Kollegen vom ZDF und und und. Tradition scheint zu verpflichten. So fühlte sich auch der einstige Platters-Sänger Keith Tynes verpflichtet sein Only You und andere Titel spontan darzubringen.

Lets start the ITB. Besser kann es eigentlich kaum gehen. Und die Frage des Abends war: Wo sehen wir uns morgen. Egal. Am Ende trifft man sich vielleicht wieder in der Bar eines der ältesten Fünf-Sterne-Hotels der Stadt.

Bin dann mal wieder unterwegs

Euer Honza

 

Reisemesse ITB eröffnet

Die Reisemesse ITB öffnet an diesem Mittwoch mit mehr Ausstellern als im Vorjahr und so international wie nie. In Berlin präsentieren sich 10.147 Anbieter aus 189 Ländern. Im Vorjahr waren 10 086 Aussteller gekommen, in den Jahren davor waren es deutlich mehr gewesen. Die 26 Messehallen seien komplett ausgebucht, hob die Messe hervor.

Ein Schwerpunkt bildet der umweltverträgliche Tourismus. Vorgestellt werden aber auch Abenteuerreisen nach Grönland oder mit Übernachtung in Beduinen-Zelten.

Studie: Jugendliche sind reisefreudigste Altersgruppe

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene verreisen einer Studie zufolge im Schnitt dreimal pro Jahr für mehrere Tage ohne ihre Eltern. Mit 61,8 Millionen Übernachtungsreisen und zusätzlich rund 670 Millionen Tagesausflügen sei diese Altersgruppe die reisefreudigste überhaupt, ist das Ergebnis einer am Dienstag vorgestellten Umfrage vom Bundeswirtschaftsministerium und den Jugendherbergen. Kinder mit Migrationshintergrund verreisen deutlich seltener als Kinder deutscher Eltern.

Jede vierte Übernachtungsreise ist der Studie zufolge von Kindergärten, Schulen oder Universitäten organisiert. Insgesamt erwirtschaftete der Kinder- und Jugendreisemarkt im vergangenen Jahr den Daten zufolge Umsätze von 28,2 Milliarden Euro. Befragt wurden rund 10 000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 3 und 26 Jahren. dpa