Genussgipfel Österreich
03. Mai 2018

Ritz-Carlton in Wien Neues Konzept für die Rooftop Bar

Ritz-Carlton in Wien | Neues Konzept für die Rooftop Bar, Foto © The Ritz-Carlton, Vienna

Zum sechsten Mal läutet das Ritz-Carlton in Wien mit der Eröffnung der Atmosphere Rooftop Bar den Sommer ein. Mit lokalen Weinen, Craft Bieren und handverlesenen Cocktails sowie dem hauseigenen D-scovery Gin des Hotels genießen Gäste den Sommer 2018 unter dem Motto „Made in Austria“.

Im April öffnete die Atmosphere Rooftop Bar im achten Stock des Hotels wieder ihre Pforten und ermöglicht es den Hotelgästen und externen Besuchern den bevorstehenden Sommer über den Dächern Wiens zu genießen. Das diesjährige Konzept lädt die Gäste dazu ein, lokale Produkte kennenzulernen, darunter österreichischen Bio-Weißwein, kreative Weißweinspritzer, Bier aus Mikrobrauereien und handverlesene Cocktails, die ausschließlich mit lokalen Zutaten wie dem eigenen D-scovery Gin zubereitet werden.

Ritz-Carlton in Wien | Neues Konzept für die Rooftop Bar, Foto © The Ritz-Carlton, Vienna

Die Besonderheit des hauseigenen Gins: Die Spirituose wird in einem modernen und revolutionären Vakuumstrahlverfahren hergestellt. Die Kräuter werden bei einer Temperatur von 38 Grad im Vakuum destilliert, um die Aromen der Kräuter sanft zu entziehen. Der Gin wird eigens im Burgenland produziert und exklusiv für das Ritz-Carlton abgefüllt. Mit blumigen Noten der Alpenrose, Holunderblüte und Lavendelblüte besticht der als "London Dry Gin" klassifizierte D-scovery Gin mit einer Wacholder-Note.

Auch kulinarisch kann sich der Gast auf der Atmosphere Rooftop Bar auf Schmankerl aus der Alpenrepublik freuen. Serviert werden lokale Köstlichkeiten wie verschiedene Fladenbrote, Wiener Hot Dogs oder eine Auswahl an regionalem Schinken und Käse.

Neue moderne Möbel runden das Konzept der Atmosphere Rooftop Bar ab. Christian Zandonella, General Manager im Ritz-Carlton: "Die Atmosphere Rooftop Bar gilt als 'the place to be' im schönen Wien und begeistert unsere Gäste sowie auch externe Besucher jedes Jahr aufs Neue. Wir freuen uns mit dem neuen Konzept, unsere lokalen Partner noch stärker zu unterstützen und einen Trend zu nachhaltigem Luxus zu setzen."