BERLIN
16. März 2017

tulus lotrek und Herz & Niere Berlin-Menü mit Paarlauf

Die Restaurants tulus lotrek und Herz & Niere richten am 9. April 2017 einen kulinarischen Stadtspaziergang durch die Kreuzberger Fichtestraße mit gemeinsamem Menü aus - tulus lotrek erstmals mit vegetarischem Menü.

Die Fichtestraße, hört man's an dunklen Ecken munkeln, sei kulinarisch wohlerschlossen wie lang' nicht mehr. Das können hungrige Menschen beim kulinarischen Stadtspaziergang nun selbst kritisch überprüfen.

tulus lotrek und Herz & Niere Copyright Katja Zimmermann

Tulus lotrek Inhaberin Ilona Scholl: "Das stadtbekannte Luxuswirtshaus Herz & Niere und dessen Nebenniere, das tulus lotrek, schicken sich an, ihre Freundeskreise zu kombinieren. Auf dass diese eine Schnittmenge bilden und probieren, was Herz & Niere Küchenchef Christoph Hauser, der mit inneren Werten punktet und Maximilian Strohe, der Mann für`s Tamtam, ihnen auftischen. Für Alleswoller und Nichtsbereuer, Schluckspechte, Schnapsdrosseln und solche, die es werden wollen."

Damit die Gäste das Spektakel nicht allzu nüchtern betrachten, greifen Gastgeber Michael Köhle und Ilona Scholl dabei tüchtig zur Flasche und nehmen so ganz nebenbei Schwellenangst und Fahrtüchtigkeit. Tulus lotrek Inhaberin Ilona Scholl: "Mögen Blumenbeete zuschanden gehen!"

Der Abend startet am 9. April 2017 um 18:00 Uhr mit einen Aperitif im tulus lotrek. Um 18:30 Uhr ist Menübeginn. Die Gäste starten im tulus lotrek in der Fichtestr. 24 und wechseln nach dem 3. Gang ins Herz & Niere, Fichtestr. 31, nur wenige Häuser weiter. Serviert werden sechs Gänge mit Weinbegleitung, Aperitif, Wasser, Kaffee und Schlussschnapperl. Der Abend kostet 180 Euro pro Person. Für 40 Personen insgesamt.

Das Menü für den 9. April 2017:

tulus lotrek und Herz & Niere Copyright Katja Zimmermann

Start im tulus lotrek mit dem Aperitif und Amuse: Zickenbries & Rinderherz (Herz & Niere) und Kürbis & Rose (tulus lotrek).

Strohefeuerwerk (tulus lotrek):

I. Hummer & Kaviar, Austernemulsion & Eiskraut

II. Pulpo & Secreto, Aprikose, Blaubeere, Bohne

III. Aubrac-­Weiderind, 63 Tage trocken gereift, Bibimbap: Tatar, Alge, Kimchi, Misosuppe: Rücken, Wachtelei, Mark

Hausermannskost (Herz & Niere):

IV. Steinbutt, hausgemachte Chorizo & Luftzwiebeln

V. Schweinerei aus Potsdam, Rotkohl, Apfel & Rosmarin

VI. Rote Bete & Gewürzkuchen, Malzeis

Petit Fours & Kaffee im Herz & Niere.

Reservierung für den kulinarischen Stadtspaziergang per E-­Mail an herzundniere(at)tuluslotrek.de

tulus lotrek, Fichtestraße 24, 10967 Berlin, Telefon +49 30 41 95 66 87, www.tuluslotrek.de

tulus lotrek erstmals mit vegetarischem Menü

tulus lotrek erstmals mit vegetarischem Menü

Das Restaurant tulus lotrek bietet künftig neben dem carnivoren ein vegetarisches 8-­Gänge Menü an. Max Strohe, Aufsteiger des Jahres 2016 der Berliner Meisterköche, beschreibt den Weg ins Beet wie folgt: "Uns besuchen Genussmenschen, Alleswoller und Nichtsbereuer. Und unter ihnen immer mehr Vegetarier. So halten wir seit ein paar Monaten ein vegetarisches Menü in der Hinterhand, das wir im Bedarfsfall zücken konnten. Mit der Zeit wurden die Gerichte so ausgefeilt, dass sie nicht länger als Stiefkind aus Pflanzenfasern gehandelt werden sollten. Man kann das vorschicken und ausleuchten - das kann nämlich was!"

Mit-­Inhaberin und Gastgeberin Ilona Scholl: "Es ist ja schon eine ganze Weile so, dass fleischlose Küche nicht mehr automatisch als "Küche des Verzichts" gehandelt wird und wir haben über's letzte Jahr festgestellt, dass unsere bescheidene Spelunke auch Vegetarier sternhagelglücklich in die Welt entlassen kann."

Und so ungefähr schaut es aus, das vegetarische Menü:

Vorwort: Macaron Brot Amuse

Kohlrabi & Traube: Wachholder, Majoran, Raps

Kürbisgewächse: Urwaldbutter & Rose

Urkarotte & Harissa: Eis, rehydriert, vergoren

Kartoffel & Gurke: Rauch, Hüttenkäse, Kressesaatöl

Trüffeln in Pilzbrühe: Haselnüsse & Ebereschen

Rote Bete: gegrillt: Ziegenmilch, Himbeere, Krokant & in Ton gebacken: Heu, Butter, Malzessig

Cottin de chavignol: Pistazie & Grüntee

Mohn, Kirsche, Lorbeer

Post Scriptum: Eis mit Stil, Glasnüsse

Tulus lotrek ist dienstags bis sonntags ab 18.00 Uhr geöffnet. Reservierung unter +49 30 41 95 66 87 oder per E-­Mail an mail(at)tuluslotrek.de