30. Juli 2018

Vienna House Andel's Berlin Brinner im Skykitchen

Vienna House Andel's Berlin | Brinner im Skykitchen

"Brinner" ist Breakfast und Dinner, umgesetzt von Sternekoch Alexander Koppe mit jeweils wechselnden Gast-Sterneköchen. Nach dem Start am 22. Juli mit Philipp Kovacs findet das nächste Brinner am 7. Oktober mit Steffen Szabo statt.

Im 12. Stock des Vienna House Andel's, in der Skykitchen, ist neuerdings Brinner angesagt. Seit dem Kick Off Event am 22. Juli wartet Sternekoch Alexander Koppe einmal im Quartal an ausgewählten Sonntagen von 15 bis 19 Uhr mit dieser Melange aus Breakfast und Dinner auf. Alle drei Monate wird an Koppes Seite ein zweiter, jeweils wechselnder Sternekoch für diesen Anlass mitantreten und damit etwas zelebrieren, was es in der Sterne-Küche bislang noch nicht gegeben hat: Brinner in der Haute Cuisine. Als seinen ersten Gast-Sternekoch konnte Alexander Koppe einen der besten Chefs Baden-Württembergs für sich gewinnen: Philipp Kovacs vom "Goldberg Restaurant und Winelounge" in Stuttgart.

"Nach Stationen in Österreich, der Schweiz und Portugal sowie Praktika bei Spitzenköchen wie Dieter Müller und Philippe Rochat, ist Philipp Kovacs seit nunmehr fast 6 Jahren Küchenchef im Goldberg Restaurant & Winelounge in Fellbach, wo er mit seiner durchdachten und auf das Wesentliche reduzierte "Cross Culture Küche" begeistert, die im November 2015 mit einem Guide Michelin Stern ausgezeichnet wurde" heißt es über den Spitzenkoch. Die Cross Culture Küche ist zudem eine Reise durch Kovacs Stationen, unter anderem der Vila Joya oder bei Altmeister Otto Koch und kam auch zur Geltung zum Brinner in der Skykitchen.

Wie man sich das Event vorstellen kann, zeigten Koppe und Kovacz: von sechs Gängen bereitete jeder Koch einen Gang vor. Philipp Kovacz startete mit einer ausgezeichneten Foie Gras zu Cornflakesmilch, Cerealien und grünem Apfel, gefolgt von Alexander Koppes Signature Dish, dem Bio-Ei mit Blütenkohl, Kresse und Nussbutter.

Gang Nummer drei verlies die Frühstücksrichtung mit Schwarzem Seehecht mit Kohlrabi, Miso und Erdnuss von Philipp Kovacs. Herzhaft Alexander Kovacs' zweiter Hauptgang: Ochsenbacke mit Grenaillekartoffeln, Petersilie und Trüffel. Vor dem Dessert (Koppes Müsli mit einer geeisten und Beeren gefüllten Joghurtkugel) reichte Alexander Koppe noch sein Black Aberdeen Beef mit Cannellini, Semmelknödel und Schmorzwiebel.

Neben einer großzügigen Weinverkostung mitteleuropäischer Weine durch den Chef-Sommerlier beinhalten Brinner endlosen Champagner-Genuss, sowie Kaffeespezialitäten, Wasser und Säfte.

Ralph Alsdorf, General Manager des Vienna House Andel's Berlin: "Die Idee zum Brinner mit Sterneköchen ist entstanden, aus der Lust heraus, etwas Neues zu wagen. Brinner ist aus den USA nach Deutschland gekommen und entthront allmählich den Brunch. Die Skykitchen möchte ungewöhnliche Wege in der Gastronomie beschreiten und verfolgt innovative Konzepte. Mit dieser neuen Event-Reihe sollen vor allem die Stammkunden der Skykitchen neugierig gemacht werden. Es wird etwas Einzigartiges geboten, das es in der Form und mit zwei Sterne-Köchen in Berlin bislang noch nicht gegeben hat: ein Sonntagnachmittag für Genießer und Gourmets."

Das nächste Brinner findet am 7. Oktober statt mit Gast-Sternekoch Steffen Szabo vom Restaurant Esszimmer im Hotel Goldenen Traube in Coburg (Bayern). Kostenpunkt: 199 Euro pro Person inklusive Champagner Flatrate, Wein- und Getränkebegleitung. Anmeldung erforderlich: www.skykitchen.berlin