Lifestyle
14. November 2015

Vranken-Pommery Absatzwachstum bei Champagner

POMMERY legt unter den großen Champagnermarken am stärksten zu – erfolgreiches Displaysortiment um Bereich Wein und Cognac erweitert

Nach Informationen des Umfrageinstituts Nielsen konnten die Marken POMMERY und HEIDSIECK MONOPOLE seit Beginn des Jahres kräftig zulegen. Um seine starke Stellung auszubauen, setzt VRANKEN-POMMERY im Endjahresgeschäft auf neue Regaldisplays, die den Abverkauf im Handel fördern sollen.

"Wir sind stolz darauf sagen zu dürfen, dass - laut Nielsen - POMMERY unter den vier größten Champagnermarken mit einem Plus von zehn Prozent in diesem Jahr bisher mit Abstand am stärksten zugelegt hat. Außerdem belegen die Zahlen, dass unsere Marke HEIDSIECK MONOPOLE mit einem Absatzwachstum von drei Prozent seine Position Nummer Zwei festigen konnte", sagte Thomas Wirz, Geschäftsführer VRANKEN-POMMERY Deutschland & Österreich.

Seine starke Stellung möchte VRANKEN-POMMERY im Endjahresgeschäft - neben den aufwendigen Sonderverpackungen - mit der neuen Displaygeneration behaupten. Die Displays stellen eine wichtige Abverkaufshilfe für die Marken POMMERY und HEIDSIECK MONOPOLE dar und wurden dieses Jahr von der Verpackungsindustrie bezüglich Design und Qualität mit der Gold-Medaille (POPAI-Award) ausgezeichnet.

Aufgrund der erfolgreichen Platzierung hat VRANKEN-POMMERY das Displaysortiment um seine Marken Barton & Guestier und Cognac Camus ergänzt. Das neue Display von Barton & Guestier besticht mit edlem Schriftzug in Gold auf schwarzem Hintergrund. Das aufwendig gestaltete Logo der Marke steht für die hohe Qualität und die lange Tradition des Wein- Handelshauses in Bordeaux.

Auch das neue Cognac Camus-Geschenkset mit zwei schönen Cognac-Gläsern wird dieses Jahr durch das schwarzhinterlegte Hochglanzdisplay eindrucksvoll in Szene gesetzt. Als Hintergrund sieht der Käufer im Anbruch das wunderschöne Château Plessis, noch heute Firmensitz des in der fünften Generation familiengeführten Unternehmens Camus.