WEIN
02. Juli 2017

Wein des Monats Crémant de Loire Rosé Louis Vernant

Wein des Monats | Crémant de Loire Rosé Louis Vernant

Der Juli: Sommelier Anton Stefanov stellt den Crémant de Loire Rosé 'Louis Vernant' vom Weingut Chapin-Landais an der Loire vor.

Das Weingut Chapin-Landais ist ein Tochterhaus des renommierten Crémant de Loire-Produzenten Bouvet-Ladubay und liegt in der Nähe der Stadt Saumur. Bouvet-Ladubay blickt auf eine lange und erfolgreiche Tradition der Sekterzeugung zurück, die bis ins Jahr 1851 zurückreicht.

Wein des Monats | Crémant de Loire Rosé Louis Vernant

Im zarten Alter von 23 Jahren erwarb Etienne Bouvet das Anwesen mit dem 8 km langen Gewölbekeller und gründete Maison Bouvet. Kurz darauf heiratete er die Bäckerstochter Celestine Ladubay. Bereits 1860 exportierten sie Cremants nach England und waren bereits um die Jahrhundertwende eines der größten Sekthäuser weltweit.

1974 ging es in den Besitz des Champagnerhauses Taittinger. Diese verkauften es jedoch 2006 an den Konzern United Breweries. Noch heute ist Bouvet Ladubay der größte Exporteur für Cremat de Loire weltweit.

Mit der Linie Louis Vernant produziert das Tochterhaus Chapin-Landais in Kooperation mit Bouvet-Ladubay elegante, durchstrukturierte und verdächtig makellose feinperlige Cremants, die das Terroir der Appellation Loire und die daraus resultierende, einzigartige Typizität besonders gut ausdrückt.
Satte, saftige, strahlende und lachsfarbene Nuancen bedingt durch eine ca. 6 bis 7-stündige Mazeration. Die Trauben werden gerebelt und nach kurzer Maischestandzeit - nachdem der Traubenmost seine klassische Zwiebelschalenfarbe erhalten hat - sorgsam entsaftet und der Most geklärt. Rebsorte: Cabernet Franc 100%

Erste Nase - weich und zart, erinnert an Rhabarber, Hagebutte und Johannisbeere. Das Ganze mit Anflügen von Brennnesseln und Hanff, die wiederum eine gewisse Kühlheit hervorrufen.

Zweite Nase - schmelzige und cremige Nuancen, die an Granatapfeljoghurt und getrocknete Kräuter erinnern. Die perfekte Zusammenfügung von Säure, Frucht und mineralischen Komponenten, die man schon wahrlich an der Nase spüren kann.

Auftakt: Absolute Bestätigung der Nasen und tatsächlich ein wahres harmonisches Spiel von Frucht, Säure & Gerbsäure. Der Wein verabschiedet sich lange und hinterlässt eine perfekte Ausgewogenheit.

Da ich so begeistert bin, bestelle ich gleich ein klassisches 4-Gang-Menü und als Begleitung eine Flasche Crémant de Loire Rosé "Louis Vernant".

Carpaccio von der gedämpften Tiefseegarnele
Granatapfel & schwarzer Trüffel
~
Gebratene St. Jacques
Brennnesselmousse & Hagebuttenemulsion
~
Irischer Wildlachs & rosa Pfeffer
BBQ Zucchini & Rhabarberstroh
~
Sorbet & Tarte Tatin von der Erdbeere

Crémant de Loire Rosé 'Louis Vernant', Preis: 12,99 Euro brutto EVP

Kontaktdaten

Weinkontor Freund GmbH
Nienkamp 17
33829 Borgholzhausen
Anton Stefanov
0172-2021150
stefanov(at)weinkontor-freund.de

www.weinkontor-freund.de

Wein im Juni: Les Cépages Viognier von Gassier