Genussgipfel Österreich
12. August 2012

Weingut Pöckl goes China

foto-weingut-poeckl

Pöckl's Rotweine starten in den chinesischen Markt

Ein Container voll beladen mit Rotweinen ist auf dem Weg nach Shanghai. Das Weingut Pöckl ist stolz auf ihren ersten Export nach China. Mit einer Menge von rund 15.000 Flaschen erreicht das Weingut nach Statistik Austria damit 24 Prozent des Wertes und 19 Prozent des Volumens des im gesamten Jahr 2011 nach China exportierten österreichischen Qualitätsrotweines.

Die Projektzeit dauerte knapp über vier Monate, von der Verkostung der Weine und der Präsentation des Weinguts bis hin zur aufwendigen Exportdokumentation. Die exportierten Weine kommen quer aus dem gesamten Sortiment, vom fruchtigen Zweigelt bis hin zum vielfach ausgezeichneten Admiral, dem Flaggschiff des Weinguts.

"Mit unserem Partner, der Shanghai Wolong International Business Co Ltd, haben wir ein kompetentes und weinbegeistertes Gegenüber gefunden. Wir freuen uns, dass unsere Weine bald in ausgewählten Restaurants und Hotels in Shanghai vertreten sein werden", sagte Theresa Pöckl.

Vor allem die junge Generation in China tendiert immer mehr zum Weinkonsum, und hier besonders zum Rotwein. Zu einem guten Essen werden deshalb bevorzugt farbintensive und gehaltvolle Weine gewählt.