LIFESTYLE
15. November 2014

Handmade in Germany Manufaktur Peter Bock

Fotos: Initiative Deutsche Manufakturen

Initiative Deutsche Manufakturen – Teil 18: Feinste Federn für Füllfederhalter von der Manufaktur Peter Bock

Historie

Mit über 70-jähriger Tradition ist die Manufaktur Peter Bock heute ein international renommierter Anbieter, dem es gelungen ist, die traditionellen und emotionalen Werte klassischer Schreibgeräte mit den Qualitätsansprüchen der modernen Zeit zu verknüpfen. Heute wird das Familienunternehmen von Otto und Wolfgang Bock geführt.

Philosophie

Die Peter Bock AG steht für den emotionalen Wert des handgeschriebenen Wortes. Gleichzeitig wird aber traditionell Wert darauf gelegt, jenseits von individuellen Maßanfertigungen auch eine umfangreiche Palette an kostengünstigen und dennoch hochwertigen Standardprodukten anzubieten.

Produkte

Die Manufaktur produziert feinste Federn für Füllfederhalter und hochwertige Tintenleitsysteme. Ihre Produktion basiert auf individueller Handarbeit, gestützt durch moderne CAD-Technik und selbst entworfenen Fertigungsmaschinen, die höchste Präzision garantieren. Zu den Kunden der Manufaktur gehören national und international führende Hersteller von Markenschreibgeräten wie Faber-Castell, Visconti und Kaweco. Gefertigt werden aber auch Federn für Juweliere und für Schreibgeräte anderer namhafter Hersteller.

Zu Teil 17: Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin