News
04. Dezember 2018

Michelin steigt in den Hotel-Markt ein Übernahme von Tablet

Michelin gibt die Übernahme des Online-Portals Tablet bekannt, der ersten Online-Reiseagentur für Boutique-Hotels – bereits 2016 hatte Michelin das Restaurant-Buchungsportal Bookatable übernommen.

Das in New York ansässige Tablet wurde im Jahr 2000 von Laurent Vernhes und Michael Davis gegründet. Hotels werden streng und anonym besucht und bewertet, bevor sie auf der Website referenziert werden. Die Auswahl auf Tablets umfasst 3500 Hotels, die sich durch die Qualität und Einzigartigkeit ihres Angebots auszeichnen.

Heute kommen 52 Prozent der Tablet-Kunden aus Nordamerika. Das Ziel der Allianz zwischen Michelin und Tablet ist es, ein breiteres und vielfältigeres Publikum geografisch zu erobern und neue Angebote zu schaffen. Bereits 2016 hatte Michelin das Restaurant-Buchungsportal Bookatable dazu übernommen - ideale Voraussetzungen, um ein weltweites Hotel- und Restaurant-Bewertungssystem aufzubauen.

Laurent Vernhes und Michael Davis, Mitbegründer von Tablet, kommentierten: "Michelin und Tablet teilen die gleiche Philosophie, wenn es um die Auswahl von Hotels und Restaurants geht. Es basiert auf gelebten menschlichen Erfahrungen und einer rigorosen Sammlung von Informationen. Diese ähnliche Methode hat es uns ermöglicht, die jeweiligen Leader in unseren Bereichen zu werden. Durch die Kombination unseres Fachwissens werden wir Tablet in eine andere Dimension bringen."

Der Standort von Tablet wird in New York bleiben.