WEIN, Mail aus München
03. April 2016

Tenuta Canova, Gardasee Masi Wine Experience

Tenuta Canova, Gardasee | Masi Wine Experience

Mail aus München: Das Weingut Masi zählt zu den führenden Amarone-Produzenten auf dem internationalen Markt. Ein neues Projekt stellt Gastfreundschaft in Verbindung mit Essen und Wein in den Vordergrund.

Seit je her ist es für die Winzerfamilie Boscaini, die das Weingut in siebter Generation führt wichtig, nicht nur die Weine international bekannt zu machen, sondern auch die Kultur ihrer Heimat Venetien. Raffaele Boscaini, Marketing-Direktor, stellte der Veroneser Presse das neue Konzept «Masi Wine Experience» vor, ein Projekt, dass die Gastfreundschaft und die Verbindung von Essen und Wein in den Vordergrund stellt, und das Masi verstärkt ausbauen will.

Tenuta Canova, Gardasee | Masi Wine Experience

Ein erster Schritt in diese Richtung war die Masi Wine Bar & Restaurant in Zürich. Sie befindet sich nur wenige Meter von der Oper entfernt und bietet in einem modernen Ambiente eine traditionelle venetische Küche, begleitet von Masi Weinen.

Im Weingut Masi Tupungato, im argentinischen Mendoza, bewirtschaftet Familie Boscaini nach biologischen Richtlinien venetische und argentinische Reben und lässt einen Teil der Trauben auch in Trockenlagern – nach der typischen Methode aus Venetien – ruhen, bevor sie vinifiziert werden. Auch im fernen Argentinien ist es das Bestreben von Masi die venetische mit der argentinischen Kultur zu vereinen. Zur Weinverkostung im Weingut werden typische Spezialitäten aus dem Veneto gereicht.

Tenuta Canova, Gardasee | Masi Wine Experience

Seit diesem Frühjahr können Gardasee-Touristen aus aller Welt in der Tenuta Canova, in Sacro cuor, einem Ortsteil von Lazise, die Wein- und Esskultur der Valpolicella auf schmackhafte Weise kennenlernen.
Im einladenden Wine-Shop kann man an Holztischen einen Aperitivo trinken, Kleinigkeiten dazu schnabbulieren oder die große Auswahl der Masi-Weine verkosten. Im gemütlichen Raum nebenan sitzt man an einem großen langen Tisch auf urigen Barhockern und lässt sich die kulinarischen Schmankerl aus dem Veneto, begleitet von einem Glas Wein schmecken.

Tenuta Canova, Gardasee | Masi Wine Experience

Für alle die lieber in Ruhe die köstlichen heimischen Gerichte verzehren sind im ersten Stock die Tische einfach aber einladend gedeckt. Die umfangreiche Weinkarte bietet 2 Spumante, sechs Weiß- und einen Roséwein. Am umfangreichsten ist - wie sollte es bei Masi anders sein - das Angebot an Rotweinen. Siebzehn verschiedene stehen zur Wahl, größtenteils aus dem Valpolicella, aber auch von den Weingütern der Familie Boscaini im Trentino, der Toscana und aus Argentinien. Zu den überaus leckeren Desserts wird ein Recioto della Valpolicella empfohlen, aber auch zu allen anderen Speisen gibt es jeweils zwei Weinempfehlungen.

Tenuta Canova, Gardasee | Masi Wine Experience

Neben Käse, Schinken und Salami der Region kommen klassische primi (Zwischengerichte) aus dem Veneto wie Bigoli , Gnocchi, Risotto - in jeweils saisonalen Variationen - auf den Tisch. Bei den secondi (Hauptgängen) sind es herzhafte Gerichte aus Hähnchen, Spanferkel, Hecht oder Fohlenfleisch.

Im Sommer sind die Tische auch vor der hübschen Tenuta gedeckt. Zudem können die Gäste vor oder nach dem Essen den Appassimento – den Trocknungsraum für die Trauben des Campofiorin (das Flaggschiff der Kellerei Masi) – anschauen und den sehr schönen Weinkeller.

Auf der Rückseite der Tenuta verlockt ein Olivenhain zum Verweilen. Von hier aus hat man einen zauberhaften Blick über die Weinberge und Olivenhaine hinüber ins Valpolicella und das reizende Dorf San Giorgio. Wer möchte darf in dieser Oase der Stille und Natur auch ein entspanntes Picknick mit der ganzen Familie machen. Ein neues entdeckenswertes Plätzchen für alle Weinliebhaber und Genießer auf der Ostseite des Gardasees.

Monika Kellermann