Wein, Lifestyle
17. März 2015

Der Feinschmecker Wine Awards 2015

Fotocredits: Markus Bassler und Anja Jahn/ DER FEINSCHMECKER

ProWein-Spezial: Zum 13. Mal vergab der Feinschmecker die Wine Awards im Grandhotel Schloss Bensberg

Mit dem Preis wurden im "Grandhotel Schloss Bensberg" in Bergisch Gladbach Winzerpersönlichkeiten für ihre besonderen Verdienste um den Wein ausgezeichnet:

Winzer des Jahres wurde Filippo Mazzei aus der Toskana, Newcomer des Jahres Jonathan Didier Pabiot aus Frankreich. Die Auszeichnung Kollektion des Jahres ging an Tim Fröhlich (Nahe). Den Award for friends holte sich das  Jungwinzer-Kollektiv Zeilensprung aus dem Rheingau. Die Auszeichnung Wein-Legende ging an den Riesling Niederhäuser Hermannshöhle von Dönnhoff, ebenfalls an die Nahe. Für sein Lebenswerk wurde Aurelio Montes (Chile) geehrt.

Mit dem "Award of Honour" für sein jahrzehntelanges Engagement für die großen Weine der Welt wurde der Weinhändler Burkard Bovensiepen ausgezeichnet, "Weingourmet des Jahres" darf sich der "Yello"-Musiker, Winzer und Genuss-Unternehmer Dieter Meier nennen. Und über eine exklusive Auszeichnung konnte sich der Elsässer Spitzenkoch Marc Haeberlin ("Auberge de l'Ill" in Illhaeusern) freuen: Er erhält den Award für seine Lebensleistung.

Durch die Preisverleihung führte TV-Moderatorin Barbara Schöneberger. Im Anschluss an die Ehrungen luden zehn Chefköche zu einem "walking dinner" in allen Sälen und Salons des Schlosses ein, darunter Marc Haeberlin, Michael Kempf vom "Facil" in Berlin und Philipp Stein vom "Favorite" in Mainz.