Mail aus München
29. September 2015

Weinfestival Hosteria Festival del Vino in Verona

Weinfestival Hosteria | Festival del Vino in Verona

Mail aus München: Anfang September beendete Aida die Opernsaison in der Arena von Verona, aber für Weinliebhaber beginnt am 16. Oktober ein nicht minder interessantes, und vor allem genussvolles Festival.

Weinfestival Hosteria | Festival del Vino in Verona

 

 

Unter dem Namen Hosteria findet in den Gassen der wunderschönen Altstadt von Verona zum ersten Mal in diesem Jahr ein ganz besonderes Weinfestival  statt. Mit dem Eintritt von 15 Euro pro Person erhält man ein Glas, und kann dann während des Spaziergangs durch die heimeligen Gassen 10 Weine verkosten.

Auf dem Drei-Kilometerlangen Bummel durch die kulturelle Altstadt hat der Besucher die Qual der Wahl, denn 300 Weine von 80 veronesischen Winzern werden angeboten. Die Winzer kommen aus den umliegenden Weinregionen: Valpolicella, Custoza, Bardolino, Lugana, Soave und Durello.

Wenn Sie beim Wein verkosten Hunger bekommen, keine Sorge: Auf dem Genusspfad gibt es auch vier gastronomische Stationen, wo heimische Produkte und Gerichte wie z.B. Risotto all'isolana, Tortellini di Valeggio, Gnocchi von den Almhütten der Lessinia, Polenta und handwerklich hergestellte Pasta mit Monte Veronese Käse angeboten werden.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Musik, Poesie und mit Künstlern jeglicher Art runden das erste Hosteria - Genuss-Festival in Verona ab.

Damit der vinophile Event auch richtig Freude macht sind die Tickets begrenzt. Es soll ein genussvoller Bummel durch die Stadt werden und kein Massengedränge.

Öffnungszeiten des Wein-Parcours in Verona:
Freitag, 16. Oktober  von 18:00 bis 24:00 Uhr
Samstag, 17. Oktober von 12:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag, 18. Oktober von 12:00 bis 21:00 Uhr

Wie Sie an die Eintrittskarten kommen und Vieles mehr über diesen wirklich spannenden, genussvollen Event erfahren Sie, auch in deutscher Sprache, unter: www.hostariaverona.com/de/

Ich finde das ist eine wirklich reizvolle Idee die "Schöne an der Etsch", wie die fantastische Stadt Verona liebevoll genannt wird, zu entdecken. Auf nach Verona!

Eure

Monika Kellermann